Mass Effect 2 - Zeitdruck nach Jokers Mission?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mass Effect 2 - Zeitdruck nach Jokers Mission?

    Anzeige
    Also ich hab gehört dass wenn man nachdem die Crew entführt wurde, nicht sofort zum Omega-4-Portal fliegt die Crew nicht ganz überleben. Nun stellen sich mir die Fragen,
    1. Ob das wichtig ist,
    2. Man dieses Zeitlimit mit irgendeinem Trick überlisten kann sodass man noch ein paar Quests vorher machen kann, ohne die Crew aufs Spiel zu setzen.

    Ich wollte nämlich 2 Add-Ons von ME2 Lpen, aber da ich keinen Speicherstand VOR der Entführung der Crew besitze... Schonmal danke wenn jemand mir da helfen kann^^
  • RE: Mass Effect 2 - Zeitdruck nach Jokers Mission?

    Anzeige
    Es ist nicht -so- wichtig. Man wird kurz angemaunzt aber deine eigentliche Crew kann komplett überleben. Die Faktoren dafür sind nur:

    - Alle Loyalitätsmissionen gemacht
    - Alle Upgrades geholt (sowohl für die Crew als auch für das Schiff... extrem wichtig :) )
    - Für jeden Teil der Endmission muss einer der 2 (manchmal 3) korrekten NPCs verwendet werden... das war die Bedingung die mir in der guten Kampagne die Toten beschert hat... obwohl ich die NPCs mit den korrekten Fähigkeiten verwendete waren es eben nicht die -richtigen- NPCs die man verwenden MUSS. Ach ja und ein NPC stirbt zufällig, egal wie man ihn einsetzt :) Ein bisschen arg unschön imo aber hey.

    Zeit wird natürlich mittels Missionen im Spiel festgelegt, heißt theoretisch müsstest du dann bereits alle Upgrades haben (alle Loyalitätsmissionen zu machen ist dann nicht möglich, die entsprechenden NPCs dann halt nicht einsetzen) und dann kannst du die Mission theoretisch ebenfalls schaffen.

    Einen Trick gibt es afaik nicht.