Englisch oder Deutsch?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Englisch oder Deutsch?

    Spielt ihr Spiele mit englischer oder deutscher Sprache? 82
    1.  
      Auf Deutsch(mit deutsche Untertitel) (43) 52%
    2.  
      Auf Deutsch(mit englische Untertitel) (3) 4%
    3.  
      Auf Englisch(mit deutsche Untertitel) (43) 52%
    4.  
      Auf Englisch(mit englische Untertitel) (19) 23%
    Anzeige
    [Ich rede hier NUR von der Synchronisierung und NICHT von der Sprache im Menü usw]


    Alsoooo.... Aus gegebenen Anlass möchte ich euch mal eine kleine Frage stellen. Ich let´s playe nämlich gerade The Darkness 2(uncut mit englischer Sprache und deutsche Untertitel) und wer das Spiel auf Deutsch gespielt hat wird wissen warum ich diese Frage stelle. Die deutsche Synchro dieses Spiels ist nämlich einfach nur grauenhaft, aber das ist ja leider bei viel zu vielen Spielen der Fall. Ich kenne eigentlich nur ein Spiel bei dem die deutsche Synchro in meinen Augen besser als die englische war(Portal 2).

    Also lautet meine Frage:

    Auf welcher Sprache zockt ihr?
    (Ich persönlich bevorzuge meistens die englische Synchro, weil diese oft bessere Synchronsprecher und Wortwitze,die im Deutschen leider verloren gehen, hat)

    LG LONDAXX :thumbsup: (Ich hoffe die Frage wurde nicht schon einmal gestellt[Ich habe sie gesucht] und ich wünsche euch viel Spaß beim diskutieren)
    Mein Kanal

    - Kann man sich mal ansehen, wenn man auf schlechte Quantität (aber mehr oder weniger aufwendig produzierte, abwechslungsreiche und kreative Videos) steht.


  • Englisch mit deutschen Untertiteln, weil man weiß ja nie, wann doch mal Worte oder Phrasen kommen, die man nicht ganz versteht (z.b. wegen der Soundkulisse). Englisch finde ich im Allgemeinen allerdings auch besser. Es gibt viele abschreckende Beispiele für deutsche Synchros ^^ Aber auf der anderen Seite gibt es natürlich auch die sehr guten Seiten, nur leiden sind diese zu selten, wie ich finde.
  • Normalerweise zock ich für mich mit englischer Synchro sofern sie mir besser gefällt, ohne Untertitel, es zwingt mich einfach immer diese sonst zu lesen was ich als nervig empfinde Let's Playen ebenfalls mit englischer Synchro sofern vorhanden aber mit eingeschalteten deutschen Untertiteln, da ich oft über synchronisierte Parts drüber rede.
  • Anzeige
    Ich persönlich zock lieber auf deutsch (ohne Untertitel oder manchmal auch mit), da ich einfach Englisch als Sprache an sich nicht wirklich mag (den Klang etc..). Mag sein, dass manche englische Synchronsprecher vielleicht besser sind, aber mir gefällt die Sprache an sich einfach nicht, kenne aber ein paar englische STIMMEN, die mir wirklich sehr gut gefallen. Aber ich hab auch ein paar Spiele, für die es keine deutsche Synchronisation gibt und die zock ich dann einfach auf Englisch mit deutschen Untertiteln.
  • ganz unterschiedlich und kommt aufs Spiel an. meistens deutsch und wenn englisch, dann mit Untertitel (auch bei US-Serien, normales Schulenglisch reicht selten aus xD) und bei bestimmten Spielen wie Naruto oder Dragonball japanisch mit UT (gibts aber leider nicht immer ,_,)
    Let´s Plays für Anime-N3rds und Cartoon-Fetischisten!

    Aktuelle Projekte:
    Phoenix Wright: Ace Attorney (pausiert)
    Inazuma Eleven GO Chrono Stones: Donnerknall
    Inazuma Eleven 3: Team Oger greift an (pausiert)
    Shingeki no Kyojin - Humanity in Chains
  • Ich persönlich bin ja einer der Verteidiger von deutscher Synchronisation. Sowohl bei Filmen wie auch bei Spielen.

    In der Regel spiele ich sehr gerne die deutsche Version (uncut natürlich). Ausnahmen sind dabei unter anderem:
    - Wenn es sich um eine Spielereihe handelt und bei jedem deutschen Teil der Reihe die Sprecher wechseln, obwohl die selben Charaktere auftreten
    (gibt es aber auch genügend Beispiele wo das für die Originalfassung zutrifft und die Übersetzung gleichbleibend ist, so ist es auch nicht)
    - Wenn es sich um eine Spielereihe handelt, wo nur einzelne Teile von auf Deutsch erschienen sind, sofern diese Teile irgendwie zusammenhängend sind.
    - Wenn es sich um Spiele handelt wo in der deutschen Version nur einzelne Bereiche des Spiels vertont worden sind und der Rest einfach Text ist, während in der Originalfassung eben alles vertont wurde.

    Genauso spiele ich allerdings auch Spiele anderer Sprachen. Habe hier beispielsweise diverse russische Spiele die auch eine englische Version haben. Da gilt z.B. der dritte Punkt ganz extrem, da sind in der englischen Version rund 90% mal eben total unvertont, da lass ich mich lieber russisch volllabern, was ich eh kein Wort verstehe und lese den englischen Text dazu. Ohne Sprache gibt es da für mich überhaupt kein Flair, so reden sie immerhin russisch und bringen damit einfach Atmosphäre rein, auch wenn ich kein Wort verstehe. Ist wie bei diversen Japanischen Spielen. Lieber Ton dabei haben als gar nix.

    Das sind durchaus Gründe für mich zu der Originalversion zu wechseln. Wobei ich oft versuche zumindest bei Let's Plays entsprechende deutsche Texte einzublenden, weil nunmal nicht jeder Zuschauer gut englisch kann. Mache ich aber auch nicht immer. Manchmal lasse ich es auch einfach bei englischem Text. Untertitel versuche ich immer einzublenden. Damit man eben vernünftig folgen kann.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Ganz klar englisch aber trotzdem deutsche Untertitel, dass die, die nicht sehr englischbewandert sind, auch etwas verstehen... Aber ich finde die Wortwitze gibt es auch im deutschen, nämlich in ArcaniA - Gothic 4 (das schlechteste Spiel, das ich je gespielt habe) kann man zu einer Wache sagen: Leck mich! Woruaf hin sie sagt Tut mir Leid aber Körperkontakt ist strengstens verboten! Das fand ich ganz witzig^^
  • Ich mag es ganz und gar nicht, wenn ich mir LPs ansehen muß, wo es möglich ist die deutsche Sprache einzustellen und in denen dann englisch gesprochen wird.

    Warum ? Weil ich nie Englisch in der Schule gelernt habe (ich hatte Russisch) und mein Englisch entsprechend schlecht ist. Ich bin also auf die Untertitel angewiesen, was bedeutet ich bekomme dann zwar mit was die sagen, aber vom Spiel selbst bleibt dann nicht mehr viel übrig, was ich noch sehe.

    Wenn ich dann noch höre wie der LPer von der ach soviel besseren englichen Version schwärmt, könnte mir jedesmal der Hut hochgehen. Als würde das LP dadurch besser werden, wenn man nur die hälfte versteht oder man das Video 50 mal anhalten muß um den Text lesen zu können. :cursing: :thumbdown: :thumbdown:

    Wieviele deutsche Zuschauer sprechen oder verstehen denn wirklich so gut die englische Sprache, daß sie sagen könnten, es bringt ihnen was ein LP in englisch anzuschauen ?

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Also bei einem Lets Play lasse ich es meist auf Deutsch, da viele Rumeckern, weil es viele gibt die darüber rummotzen wegen dem das es auf Deutsch möglich ist.
    Normalerweise würde ich es auf Englisch spielen mit Deutschen Untertiteln.

    Und für mich Persönlich ist es einfach, dort wo die Synchro am besten ist und das ist meist die Englische Sprache ohne Untertitel natürlich =)
  • Kommt immer drauf an.

    Zum Beispiel bei Max Payne (außer das 3er das hat ja nur englisch) spiele ich immer auf englisch, weil die Stimme von Max einfach
    einzigartig ist. The Darkness 2 hat, finde ich zumindest, ne schlechte deutsche Syncro. Außerdem ist die Orginalstimme der Darkness
    einfach klasse :)
    Wenn ichs mal ab und zu zocke dann CoD MW3 Multiplayer. Die deutschen Bezeichnungen und Sprachausgaben sind einfach lächerlich.
    Schon der Anfangssatz des Teams auf deutsch "Los tun wirs" o.o

    Die meisten Spiele zocke ich aber auf deutsch. Da es viele gute deutsche Syncros bei Spielen gibt. Steinigt mich, aber ich finde die deutsche Version von Portal 2 ganz gelungen :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OverDev ()

  • Let's play deutsch, ansonsten soweit möglich auf englisch. Nich weil's - was es dennoch tut - besser klingt als die deutsche Synchro sondern weil in derer oft auch sehr sehr viel Wortwitz verloren geht, was ja z.B. auch bei Filmen/Serien der Fall ist. Und diese möchte ich nur ungern überhören bzw. erst gar nicht hören.

    Bei LP's kam mir aber auch oft schon mal die Frage entgegen, warum auf englisch, sie würden sich lieber berieseln lassen, als quasi auch noch "nachdenken" müssen. Seither bei LP's wenn möglich nur noch deutsch.
  • Immer Englische Synchronisationen, da die Deutsche recht schlecht ist (meistens), ich mein Englisch verbessern möchte, die Übersetzungen recht schlecht sind und der Englische Klang irgendwie besser ist - meiner Meinung nach. Untertitel hasse ich... wieso weiß ich nicht, ist halt so, aber ich Let's Playe in einem DEUTSCHEN LP auch DEUTSCHE Spiele, ergo nichts Englisch.

    Achja, was mir noch aufgefallen ist, ist, dass die Englische Sprache auch eher geeignet dafür ist, um Gefühle auszudrücken. Klingt vielleicht komisch, aber achtet mal darauf, wenn ihr mal einen Dub gemach habt (und auch übersetzt habt) werdet ihr es auch wissen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von elFABIO ()