Asus Xonar DX - Kein Mikrofon erkannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Asus Xonar DX - Kein Mikrofon erkannt

    Anzeige
    Schönen guten Abend, liebe Technikprofis

    Nachdem ich in diesem Forum hinsichtlich Soundkarten nur Gutes über die Asus Xonar-Reihe gehört habe, habe ich mir in meinen neuen PC eine Asus Xonar DX einbauen lassen. Die funktioniert soweit auch einwandfrei, jedoch gibt es ein für einen Let's Player ziemlich gravierendes Problem... sie erkennt das Mikrofon meines Klinken-Headsets nicht.
    Hatte da jemand schonmal ein ähnliches Problem bzw. eine Idee, woran das liegen könnte? Ich hab schon alle Buchsen durch, Windows zeigt mir nie einen Ausschlag an. Im Mixer ist nichtmal ein Mikrofon als Audioquelle aufgeführt.
    Falls ihr die braucht kann ich gerne ein paar Screenshots machen.

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe :)
    BrandNew


  • So sieht das Ganze prinzipiell bei mir aus. Im Mixer gibt es gar kein "Record" und die deaktivierten Geräte sind allesamt nicht verfügbar. Es gibt nur den "Eingang", und der zeigt keinen Ausschlag.

    Der Soundkarten-Treiber ist aktuell und das Problem tritt bei einem anderen Headset genauso auf.

    Der Onboard-Sound ist gar nicht aktiv, wurde mir im PC-Shop, bei dem ich den PC hab zusammenstellen lassen, gesagt. Kann ich den denn überhaupt wieder aktivieren?




    In der soundkarteninternen Software wird im Mixer auch gar kein möglicher Eingang für die Aufnahme erkannt.

    Wär ja auch zu schön, wenn bei einem neuen PC alles auf Anhieb funktioniert~

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BrandNew ()

  • Anzeige
    wie man schön auf dem ersten Bild sehen kann, ist bei dir Eingang ausgewählt und nicht Mikrofon
    aber wie du schon sagtest und wie man auf den Bildern sehen kann, es ist auch nicht verfügbar... da ging irgendwas mächtig schief bei der Installation, denn bei der Soundkarte scheint fast alles deaktiviert zu sein, das ist natürlich nicht normal
    ich hab aber eine Alternative für dich, die meist sogar besser funktioniert für die meisten Xonar Karten
    auf dieser Seite (Link: brainbit.wordpress.com/2010/07…us-xonar-unified-drivers/ ) gibt es einen UniXonar Treiber zum Downladen, der verbessert wurde (ausserdem ist er neuer als der auf der Asus-Seite)
    aber lade dir nicht die Version 1.60 herunter sondern den 1.53 , da Asus anscheinend den Treiber verändert hat und bei den Ein/Ausgängen leichte Probleme existieren (man muss nach jeder Änderung den PC neu starten, sonst bleibts stumm....o.O
    aber 1.53 läuft nahezu perfekt (Ich persönlich verwende v 1.41 da ich bisher keine Probleme hatte und alles so läuft wie es soll, ich habe aber auch eine Xonar Essence STX und die ist etwas anders als deine Xonar ^^).

    Sagen wirs mal so, die meisten Xonarkarten basieren auf den C-Media Soundchip, deswegen funktioniert dieser UniXonarTreiber auf so vielen verschiedenen Xonar Soundkarten, aber Unixonar hat einen Vorteil, Er enthält die besten Teile aus allen Xonar-Soundkarten-Treibern und den C-Media Treibern (deswegen funktioniert er so gut.

    Bevor du den Treiber installierst musst du aber den alten Treiber deinstallieren und Registry reinigen (der Unixonar Treiber 1.53 macht das für dich gleich mit, aber falls du aber den älteren 1.41 installieren willst musst du das selbst machen, mit einem Tool wie driversweeper, der die Reste des Treibers entfernen kann, link hab ich grad keinen)
    beim neuen Treiber wählst du beim installieren, dann den C-Media Treiber ohne GX (GX ist die EAX Variante von Asus, die aber immer Probleme macht und die man bei Win7/Vista sowieso nicht wirklich braucht also besser gleich von Haus aus nicht mit installieren und keine Probleme haben).

    der C-Media Treiber ist schneller und deutlich besser als der Asus Treiber und hat viel weniger Latenzen, außerdem funktioniert da der 5.1 Upmix so wie es von C-Media gedacht war und man bekommt nicht diesen komischen Upmix den Asus voreingestellt hat (soll heißen der Klang ist so wie es vom Spiel gedacht ist und nicht wie von Asus verschandelt wurde, klingt also viel besser/originaler)
    Außerdem bietet er noch einige andere Verbesserungen, wie zB verbesserte Dolby Erweiterungen (Raumklang) und Fehlerbeseitigungen mit den verschiedenen Dolby Techniken und Audio-Glitches... sorry ich weiß sonst nicht wie ich diese Audiofehler nennen soll wenn man diese Soundstörungen bekommt die meist mit aggressiven hohen Ton daher kommt oder mit Dauerton (was beim normalen Asustreiber oft vorkommt, aber beim Unixonar so gut wie nie)
    Der Low DPC Treiber ist zwar der schnellste Treiber, mit den besten Latenzen, aber er verfügt nicht über die Verbesserungen des C-Media Pakets und bei ihm startet auch das Controllpanal nicht automatisch, GX ist automatisch deaktiviert, er ist einfach nur schneller (mehr nicht, also braucht man den auch nicht)
    hier der Direktlink zum Download (falls du mir vertraust) : mediafire.com/?icwz75akwrraa2r
    auf der Brainbit-Seite den Link zu finden ist fast schon eine Kunst ^^

    Sorry für die Textwall, bin mal wieder viel zu genau gewesen beim Erklären.....

    Darf man fragen was für ein Headset du benutzt, nicht das es ein USB Headset ist, das dann gar nicht über die Xonar laufen kann... ?

    mfg Maestrocool

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()