Zu große Datein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zu große Datein

    Anzeige
    Wenn ich min Camtasia oder mit Fraps Donkey Kong 64 aufnehme, sind die rohen Datein immer größer als 4gb. Leider kann ich die dann vom PC nicht auf die externe Festplatte ziehen, weil die zu groß sind. (hab aber noch über 700gb frei). Was ist daran falsch? ich versteh nicht wieso die dann zu groß sind für die festplatte. kann die möglicherweise irgendwie gleich direkt auf der externen fp erzeugen, so dass es das umgehen kann?
  • Phelykz94 schrieb:

    Wenn ich min Camtasia oder mit Fraps Donkey Kong 64 aufnehme, sind die rohen Datein immer größer als 4gb. Leider kann ich die dann vom PC nicht auf die externe Festplatte ziehen, weil die zu groß sind. (hab aber noch über 700gb frei). Was ist daran falsch? ich versteh nicht wieso die dann zu groß sind für die festplatte. kann die möglicherweise irgendwie gleich direkt auf der externen fp erzeugen, so dass es das umgehen kann?


    Die externe Festplatte ist evtl. NICHT mit dem NTFS Dateisystem formatiert? ... Das müsstest du aber machen um Dateien von über 4GB dort speichern zu können.
  • Hatte das Problem auch eine Weile mit meiner alten Festplatte, habe leider keine Lösung für das Problem gefunden.
    Sprich, habe mir eine neue Festplatte gekauft und mit der funktionierte dann alles perfekt.
  • Anzeige
    Vermute mal, dass diese Festplatte einfach nicht NTFS formatiert ist und FAT32 hat eine Maximalgröße von Dateien die bei 4 GB liegt.

    Das heißt du musst sie von FAT32 auf NTFS konvertieren, dann klappt das auch.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought
  • Wenn dich die Daten gleich auf der Festplatte entstehen lasse, kann ich dann also diese "Sperre" umgehen? und wie is das auf dem rückweg, kann ich dann die daten auf nen anderen pc speichern ohne das problem?

    Wenn ich die platte umkonvertiere, muss ich dann meine festplatte vorher leeren, damit nix verloren geht?
  • Ja, wenn du die Festplatte ins NTFS Format formatierst gehen alle Daten verloren. Also vorher alles wichtige sichern.

    Formatieren ginge dann so: Rechte Maustaste auf deine externe Platte -> Formatieren -> Dateisystem "NTFS" wählen -> Starten drücken.

    Den Rest kann man normalerweise auf Standard lassen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FlinteInsKorn ()

  • Phelykz94 schrieb:

    Wenn dich die Daten gleich auf der Festplatte entstehen lasse, kann ich dann also diese "Sperre" umgehen? und wie is das auf dem rückweg, kann ich dann die daten auf nen anderen pc speichern ohne das problem?


    Nein, da FAT32 keine Dateien die größer sind als 4 GB verarbeiten kann, bleibt die Grenze natürlich bestehen.



    Wenn ich die platte umkonvertiere, muss ich dann meine festplatte vorher leeren, damit nix verloren geht?


    Nein, eine Konvertierung funktioniert vollkommen ohne Datenverlust, vor allem wo deine noch sehr viel Platz hat. Bei vollen Festplatten kann es u.U. etwas kritisch werden und durchaus zu Datenverlust kommen, da im Laufe der Konvertierung Dateien in den unterschiedlichen Sektoren verschoben werden. Aber bei dir sollte da keine Gefahr existieren.


    Funktionieren tut das in der Eingabeaufforderung mit dem Befehl: convert <laufwerksbuchstabe> /fs:ntfs
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • FAT32 erlaubt aber bis zu knapp unter 4GB, soweit ich weiß. Wenn die Platte wirklich alt ist, hast du vielleicht sogar noch FAT16 drauf?
    //edit
    Falsch gelesen...

    Konvertier sie einfach um, fertig. Und nein, du musst deine Daten nicht extra sichern, solltest du aber abgesehen von der Konvertierung sowieso machen bei so alten Platten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julien ()

  • Der Bereich "Fragen, Probleme & Vorschläge zum Forum" ist für technische Schwierigkeiten mit dem Forum, Vorschläge zur Verbesserung des Forums oder für Fragen betreffend des Forums gedacht.
    .. Na, klingelts? c:

    Dein Thread gehört in den "Fragen & Antworten" -Bereich, da es sich um LP-Technik bzw. um ein Problem beim Aufnehmen handelt. Warum? - Einfach mal diesen Thread oder die Forenbeschreibungen lesen. ;D
    Ich schiebe den Thread jetzt dort hin, das nächste Mal aber bitte gleich richtig machen.
    - Danke


    ~ MOVED TO Fragen & Antworten
  • Also das mit der Festplatte von FAT32 auf NTFS formatieren um Dateien >4 Gb zu kopieren ist schon richtig. Allerdings solltet ihr einen unbedarften User auch darauf hinweisen, daß diese Platte dann nicht mehr am DVD Player angeschlossen werden kann, da diese das NTFS Dateisystem nicht lesen können !!

    Wäre fatal, wenn jemand auch seine Filme darauf hat, die er normalerweise mit dem Fernseher ansehen möchte und der DVD Player dann die Platte nicht mehr erkennt.

    Es wäre auch angebracht darauf hinzuweisen, daß eine auf NTFS formatierte Platte sich nicht so ohne weiteres als Ganzes wieder in FAT32 wandeln lässt. Es ist zwar möglich, aber nur mit ein paar Verrenkungen und einem speziellen DOS Programm.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆