Ein Video in mehrere Part splitten und anderes raus schneiden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Video in mehrere Part splitten und anderes raus schneiden

    Anzeige
    Hallo,
    etwas vorweg: Ich arbeite gerade an einer BF3 Montage. DXtory gibt mir das Spiel natürlich in eine Videodatei. Ich möchte keinen einfachen Video splitter welcher mir mein Video in 5 gleiche Stücke oder so schneidet.

    Ich suche jetzt ein Programm was folgendes kann:

    Ich muss mir das Video über eine Timeline angucken können. Die wichtigen stellen werden markiert. Jetzt wird wenn ich fertig bin, jede nicht markierte stelle raus-geschnitten und die Schnipsel die über bleiben, werden in verschiedene Videos gerendert.

    Beispiel:
    Ich habe ein Video. Ich markiere auf der Timeline Stelle 1, Stelle 2 und Stelle 3. Wenn ich auf Fertig drücke, möchte ich Video 1, Video 2 und Video 3 haben.

    Gibt es so ein Programm? Wenn nicht, gibt es eines was etwas ähnliches kann und für meinen Film geeignet ist? Wenn möglich freeware.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TilimLP ()

  • Du willst was kostenloses, also wird es wohl bei MeGUI (oder meinetwegen auch Avidemux) bleiben. Allerdings hast du dann nicht ganz den Komfort, den du möchtest, kannst aber nichtsdestotrotz mit Timeline ungewünschte Parts rausschneiden und die gewünschten Parts rendern.
    Wenn du doch ein bisschen Geld ausgeben willst, könntest du dir Sony Vegas anschauen. Ich weiß es zwar nicht genau, könnte mir aber gut vorstellen, dass das so ziemlich das ist, was du suchst.
  • Also, Avidemux hat auch Probleme mit dem Codec. Meine Rohdateien sind momentan im "Lagarith lossless codec". Aber auch die Normalen schnipsel im Fraps Format werden nicht abgespielt. Sobald ich den Vorschauplayer starte stürzt das Programm bei beiden Formaten ab.

    MeGui hat keine Timeline oder? Egal, wie könnte ich dann die verschiedenen Szenen aus dem großen Video raus schneiden? Ich habe es gerade mal geschafft mit MeGui ein Video normal zu Renden...

    *edit*
    Ich möchte nicht nach Zeitpunkten oder gleiche große Teile cutten. Ich muss halt die Highlight raus schneiden und die sind zufällig verteilt. Die einfachste Lösung wäre natürlich jede Szene einzeln raus schneiden und rendern. Leider wäre das ziemlich Zeitaufwändig...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TilimLP ()

  • MeGUI ist wohl eher nicht das Passendste. Damit kann man gerade mal das Video in ungefähr 0.75 facher Geschwindigkeit sehen. Ist schon immer etwas umständlich vernünftige Parts zu schneiden, wenn man den Ton noch seperat mitlaufen lassen muss und das Video manuell immer etwas vorspulen muss. Es geht zwar, und ich kann damit mittlerweie auf eine drittel Sekunde genau schneiden, aber ich bin mir nicht sicher, ob dir das reicht.
    Wenn man alleine am Bild schneiden kann, weil man z.B. selber nicht redet, kann man sogar ganz genau schneiden.
    Dann müsste man nur ein Script erstellen und so oft kopieren wie man Videos haben will. (Bei einer Stunde zu je 15 minuten also z.B. 4 mal). Dann kann man das erste Video nach 0 und 15 Minuten schneiden, das zweite nach 15 und 30, das dritte nach 30 und 45 etc. Das sind dann immer Start und Ende. Man kann natürlich auch das erste Video von 2 bis 5 schneiden und das zweite von 4 bis 6, die sind komlett seperat. Für den Ton kann man dann die gleichen Cuts verwenden, das ist kein Problem.
  • Je mehr ich über das Vorhaben nachdenke, bin ich der Meinung, dass die Geschichte so oder so mit ziemlich viel Aufwand verbunden sein wird (sind ja zusammengeschnittene Videos sowieso meistens). Und mit kostenlosen Programmen kommst du da vermutlich wirklich schnell an die Grenze der Machbarkeit, eventuell wäre Sony Vegas wirklich die beste (=komfortabelste) Alternative.
  • Um vernünftig und zuverlässig mit ner Timeline Cutten zu können, muss man wohl schon ein paar Euros hinblättern.

    Rein von der Übersicht und Funktionalität kann ich dir da nur Vegas oder Premiere empfehlen, in beiden Programmen kannste haargenau und komfortabel deine Schnitte setzen. Wenne ned alles unbedingt mit Effekten vollklatschen willst, reichen da auch die abgespeckten Versionen, die relativ günstig zu haben sind. Oder du testest die Produkte erstmal unverbindlich 30 Tage ;).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Riesenkuh/111952 ()

  • Premiere läuft auf den meisten CPU's und GPU's am schnellsten, mit den richtigen Einstellungen im Hintergrund. Selber schon ausprobiert. Gronkh macht das im übrigen mit nem iMac und eben Premiere und Du willst mir nicht erzählen, dass seine Videos auf YouTube nicht gut aussehen? ;) Er braucht ~ 50 Minuten für nen 15 Minutenpart. Außerdem gibt's bei Premiere ne Warteschlangenfunktion, womit man das ganze bequem über Nacht/übern Tag arbeiten lassen kann.

    Wie sind denn deine empfohlenden Rendereinstellungen bzw. Renderprogramme?
  • Haste TMPGEnc schonmal auf nem iMac gesehen? Adobe arbeitet auf Applegeräten fast doppelt so schnell wie unter Windows, da sie eigentlich für OSX-Geräte konzipiert sind. Unter Windows kann das ganz anders aussehen :)
    Er hat den iMac ja nunmal auch nur zum Rendern. Außerdem sollte jeder so rendern, wie er am besten klarkommt. Let's Playen sollte - ob Hobby oder nicht - immernoch ein wenig Spaß machen und nicht zu Problemen führen, nicht wahr? :D
  • Und macht es keinen Spaß mit der Perfekten Qualität bei kleinster Filegröße die zuschauer zu unterhalten?

    na da ist es doch noch ein Punkt mehr für megui wenn premiere schon bei Imac wo es doppelt so schnell arbeitet solange braucht um zu rendern und megui unter windows ca das doppelte der Aufnahmezeit? also je nach system..


    EDIT: aber wenn man sich nicht helfen lassen will und auf sein wissen beruht und das viele sich wohl irren und die erfahrung die diese leute gemacht haben, nun gut ;)
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Crueldaemon ()