Wärmeleitpaste für die Grafikkarte?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wärmeleitpaste für die Grafikkarte?

    Anzeige
    Huhu. :D

    Ich wollt nur mal wissen ob es eigentlich egal ist wenn ich die gleiche WLP Paste, die ich für die CPU verwende auch bei meiner Grafikkarte verwende.

    Es handelt sich hierbei um die Arctic Cooling MX-2 die ich für meine CPU nutzen, würde das auch für die Grafikkarte funktionieren?


    *Ich habe zwar gegooglet, aber nichts gefunden was mir wirklich helfen würde, da ich nur sicher gehen möchte das die Arctic Cooling MX-2 Paste auch für Grafikkarten funktioniert. :3*

    MfG :3
  • Die Frage ist doch, kann man mit dem selben Wasser, mit dem man Kartoffeln kocht auch Nudeln kochen.

    Klar geht das.

    Wärmeleitpaste ist Wärmeleitpaste.

    Da mag es vielleicht in der Qualität bei den einzelnen Firmen unterschiede geben, aber bei der Anwendung gibts keine. Die leitet wäre von einem Prozessor zum Kühler. Ob das ein Grafikprozessor oder eine Computerprozessor ist, ist der Paste völlig egal.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Wenn du bessere Ergebnisse haben möchtest und das mit WLP, dann empfehle ich dir Flüssigmetal-Wärmeleitpasten. Die bewirken min. doppelt soviel wie normale WLPs. Hatte selbst auch die Arctic Cooling MX-2 für CPU und hatte da bei normaler Last und Vollast 40°C-65°C. Mit ner Flüssigmetal WLP hab ich bei normaler Last ganze 8°C weniger und unter Last max. nur noch 58°C. Wurde mir letztes Jahr von einem Overclocking-"Experten" empfohlen, war zwar sketpisch aber sind richtig geil. Sobald in 5 Monaten die Garantie meiner Graka erlischt, pinsel ich ne Schicht von der WLP auf die Grafikkarte.

    Aber ansonsten, kann ich mich Sheratan nur anschließen. WLPs sollen Unebenheiten von Prozessor und Kühlkörper vermindern, damit weniger Luft zwischengeklemmt ist. Dadurch soll die Wärmeleitfähigkeit erhöht werden. Da ist es praktisch egal, was man nimmt^^