Hacker oder Cheater in BF3 , MW3 oder CSS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hacker oder Cheater in BF3 , MW3 oder CSS

    Anzeige
    So als ich mal Bf3 gespielt habe hab ich zum Spaß aufgenommen und da ist mir was wirklich "nettes" vor die Linse gekommen . -----> youtube.com/watch?v=GGIxzWJyjp…qMZQ&index=0&feature=plcp

    Was hällt ihr von Cheater und Hacker in Multiplayergames ??
    und hattet ihr selbst schon mal so erfahrungen ??

    Bin mal gespannt was euch so passiert ist

    lg LevelUPLetsPlay
  • Also in Multiplayer Spielen finde ich Cheaten echt schwach, weshalb spielt man ein spiel wenn man Cheatet und dadurch das Spiel derart Entfremdet das man kaum noch Verlieren kann und jeden im Alleingang legen kann.

    Wenn man für sich offline cheatet finde ich das vertretbar und in Ordnung aber Online ist das doch sehr weak.

    lf DarkyYyLP
  • Soweit ich weiß, werden die doch gesperrt, wenn das rauskommt, oder?
    Jedenfalls ist es bei WoW so.

    Naja auf jedenfall ist das nicht okay. Wenn ich z.B Pokèmon Black 1 aufm Emulator etc. spiele und DA mal en Shiny Cheat reinhau, is das ned so schlimm, wie wenn ichs während dem Let's Play, oder gar online tue (Also Wifi oder so).

    Privat cheaten ist völlig okay, solange man keinen anderen Leuten damit schadet.
    Aktuelles Projekt (Rest vorerst pausiert):
    Mo.-So.: 8:00 Uhr
    Ever Oasis [3DS]
  • Wenn einer in Clanwars oder noch besser bei LANs cheatet wird er verprügelt, kein wenn und aber.

    Online war das vorallem bei CSS/DoDS oft lustig, aber nur, wenn einer ganz offensichtlich (Aimbot, Speedhack) cheated, die werden schnell gebannt.
    Leute die versuchen ihre cheaterei zu verstecken sind viel schlimmer, da diese nicht öffentlich zugeben, was sie für einen Scheiß machen.

    Bei BF3 ists mir erstmal egal, hier werden die oft nicht wirklich schnell gebannt und das Spiel bietet mit jedem Patch einen anderen Masskill exploit.

    Tja, CoD... Seeeehr viele Cheater, in dem einzigen CoD was ich spiele (CoD 4) trifft man einem guten Tag 4 Cheater, das ist wirklich nervig, weil die Serveradmins oft nicht anwesend sind.

    Alles in allem: Cheaten ist scheiße, ja. Aber in Games wo die Serveradmins da sind (vorallem DoDS) war es immer sehr spaßig mit denen umzuspringen :)

    Wir wurden auch von Cheatern, als Cheater beschimpft, man muss es einfach nur gut genug machen :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LPRodney ()

  • So etwas passiert, wenn keine dedizierten Server zur Verfügung gestellt werden... Sonst joint man als Admin fix, bannt die Person per IP Range Ban und Ruhe ist bzw. sagt dem Admin bescheid und der macht's. Ich hab ja zeitweise sogar mal einen CSS Server gehostet, der nicht geprüft hat, ob das Spiel bei Steam erworben wurde, und der war fast 24/7 cheatfrei.
    Wenn ich mir aber sowas wie BF3 anschaue oder Combat Arms / Warrock, dann geht mir das Messer in der Tasche auf.

    Edit: Mehrere Leute mit Recht zum Bannen und Votekick gehören bei mir zum Guten Ton eines Spiels.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DerET ()

  • Ich war damals selber Leiter einer größeren CSS Zombie-Mod Community. Da kamen Cheater häufiger vor. Das lag vor allem daran, dass dieser "Non Steam" war. Aber da wir eh 1 Admin auf 10 Spieler hatten, ging das Bannen recht fix... Wir hatten mehrere Server und da diente dann eine Cloud als Ban Speicher. Außerdem hatte man in CSS die Möglichkeit Voteban und Votekick zu machen, sowie als Admin die Cheater in ein Hühnchen zu verwandeln.

    Bei Battlefield 3 kommen Cheater recht selten vor, aber wenn... Dann ärgert man sich mit denen mehrere Runden rum, wenn der Admin des Servers kein Plugin für das Rufen eines Admins drauf hat oder eben Votekick :D
  • Immer wenn ich an "Cheater" denke, kommt mir das Bild eines kleinen und extrem fetten 14 Jährigen vor Augen, der ADHS und ein Anger-Managment-Problem hat und den ganzen Tag bei Mutti oder vorm PC verbringt, weil keiner sonst ihn mag.

    Also, falls ein Cheater mit liest: So kommt ihr bei den anderen Spielern an. Gefällt Euch das?
  • Also es gibt immer zwei Seiten der Medaille :)

    Für die Cheater macht es Spaß zu cheaten, keine Frage :D habe ich auch schon gemacht und es war einfach Funny

    Für die die Betragen werden, sieht das ganze natürlich anders aus! Hier kann ich den Ärger verstehen...

    Wie heißt der Spruch so schön:"Urteile erst über mich wenn du in meinen Schuhen gelaufen bist"

    Grüße
  • Für die Cheater macht es Spaß zu cheaten, keine Frage :D habe ich auch schon gemacht und es war einfach Funny
    Was genau war denn so "funny"? Das Du im Hinterkopf wusstest, dass Du so miserabel bist, dass Du ohne Cheats gnadenlos untergehst, oder die Tatsache, das Dein unfaires und antisoziales Verhalten Leuten den Spaß verdirbt, die eigentlich mit Dir zusammen Spaß haben wollten?
    Bin nur neugierig. Klingt nämlich nicht "funny" für mich.
  • DiscordiaProcella schrieb:

    Für die Cheater macht es Spaß zu cheaten, keine Frage :D habe ich auch schon gemacht und es war einfach Funny
    Was genau war denn so "funny"? Das Du im Hinterkopf wusstest, dass Du so miserabel bist, dass Du ohne Cheats gnadenlos untergehst, oder die Tatsache, das Dein unfaires und antisoziales Verhalten Leuten den Spaß verdirbt, die eigentlich mit Dir zusammen Spaß haben wollten?
    Bin nur neugierig. Klingt nämlich nicht "funny" für mich.
    RECHT HASCH !!!!
  • klar macht das spaß zu cheaten. jeder der das, bei egal welchem spiel, schonmal gemacht hat wird das gleiche sagen. ich finde, man sollte cheatern beim erwischen den stecker ziehen und gut ist. die ganze diskussion dreht sich doch immer im kreis.
    es ist natürlich blöd wenn man selber gerade spielen will und kein admin am server ist der die identifizierten leute bannen kann