Halo2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Hier ein unglaublich altes Review von mir das ich ursprünglich für die damalige Seite "xbox.at" geschrieben habe, habe es dann auf userrankings.com noch einmal gehostet.

    http://www.userrankings.com/spiel/511/4884/userreview.html

    Halo2



    ---------------------------------------------------------------------



    I kill two Grunts in the Morning, I kill two Grunts at night. I kill two Grunts at breakfast, and then I feel alright.

    Etwa so könnte das Motto des Masterchiefs lauten.

    Halo 2 ist der Multiplayer-Kracher des Jahres, und begeistert hunderttausende von Fans täglich.



    Singleplayer



    Das Solo-Spiel überzeugt mit einer bombastischen Story, die man ohne Probleme zu einem Film machen könnte(Anm:Wird eh bald passieren )

    Der Masterchief, einer der letzten Spartan Krieger, ist soeben vom Halo, einer ringförmigem Waffe, zurückgekehrt, und muss schon wieder die Erde von Aliens verteidigen.

    Neu-Mombassa, die Hauptstadt, fällt, und der Masterchief flieht.

    Die Art der Levels die man im späteren Spiel erreicht unterscheidet sich stark.

    Von riesigen Außenarealen bis hin zu karge Innenlevels ist auch in Teil 2 alles dabei.Man gelangt sogar in die Hauptstatd der Allianz,High Charity und versucht dort die Oberschurken -die Propheten zu erledigen und ihnen das Heilige Symbol zu entlocken(mehr will ich an dieser Stelle nicht verraten)

    Selbst im MP finden sich Parallelen zum SP,z.B wurden einige Abschnitte der MP-Maps aus SP Map-Abschnitten gefertigt.Was öfter zum typischen"Da war ich doch schon mal"-Erlebnis führt.



    Waffen



    Die Waffenvielfalt in Halo wurde im Vergleich zum Vorgänger nochmal um einiges erhöht was dazu führt dass MP-Schlachten noch um ein Stück interessanter werden.

    Liste:Scharfschützengewehr, Bazooka, Kampfgewehr, SMG ,Schwert, Shotgun, Plasmagewehr(rot und blau), Plasmapistole, Magnum, Needler





    Multiplayer(offline)



    In Halo²(+Mappack) könnt ihr inzwischen in mehr als 20 Maps Multiplayer Duelle austragen,was unweigerlich dazu führt dass man sehr viel Zeit damit verbringen wird.Nur wenige der Maps sind förmlich unbrauchbar.Die Palette reicht von sehr klein bis riesig.Unterstützt werden Spiele mit bis zu 16 Spieler was vor allem für Lans eine tolle Sache ist.



    Multiplayer(online)



    Nun kommen wir zum Kernstück des Spiels,dem Online-MP.

    Eins vorweg:Wer Amis nicht mag sollte Halo² nie online spielen!

    Warum?

    Ganz einfach ca. 2/3 der Spieler kommen aus den USA nur ein Bruchteil spricht Deutsch.

    Nichtsdesto trotz müsst ihr nicht lange suchen um auf Gleichgesinnte zu treffen(Uhrzeitabhängig).

    Was Halo² so interessant macht ist das Matchmaking:

    Ihr werdet zufälligen Spielen die eurem Leistngsstand entsprechen zugelost und spielt dann mit ihnen um Punkte.

    Die Palette reicht auch hier von 2on2 bis 8on8 und biete für jede Art Spieler das richtige.

    Einziges Manko ist der starke Hostvorteil.Der Spieler mit der besten Leitung bekommt Host.Klingt gut?Ist es aber nicht.

    Stellt euch vor es spielt 1 Japaner,3 Europäer und 4 Amerikaner.

    Der Japaner bekommt Host,naja den rest könnt ihr euch denken.....

    Trotz dieses kleinen Mankos ist Halo² Konsolen- und PC übergreifend das beste Multiplayerspiel das es bisher gab.



    Fahrzeuge



    Gegenüber dem 1 Teil wurden 2 neue Vehikel hinzugefügt:

    Gauss Warthog und Specter



    Fahrzeuge können nun übrigens zerstört und geentert werden.



    Grafik

    Die Grafik ist sachlich gesagt sehr gut.Manche hatten sich zwar mehr erwartet ,jedoch nicht bedacht dass da die Xbox nicht mehr mitspielen würde.

    Glanzeffekte,Schatteneffekte,explodierende Autos,Kratzer am Panzer des MAsterchiefs,Blutspritzer bei Treffer die an der Wand picken bleiben,...all das und noch viel mehr trägt dazu bei dass Halo² der Grafik-Bombast der letzten Konsolengeneration war.

    Die Physik Engine weiß auch zu gefallen.Fässer könne bewegt werden.Granaten fliegen realistsich durch die Gegend und Leichen könne verschoben werden.Clippingfehler gehören zur Ausnahme.



    Sound



    Man bekommt auch in Teil 2 den achso typischen Halosound zu hören.

    Gitarren- und Geigenklänge tragen zum Feeling der unterschiedlichen Maps bei.

    Man hört jeden einzelnen Schuss dem Gewehr entweichen und auf unterschiedliche Beläge einschlagen(Holz,Metall,Erde,Wasser,Körper ,....)



    Die Neuerungen(gegenüber Teil 1)



    Eine der wichtigsten Neuerungen ist zweifelsohne dass man nun verschieden Waffen miteinander kombinieren kann und so mit 2 Waffen im Anschlag die Gegnerhorden niedermetzeln kann.Auch die Tatsache dass Fahrzeuge zerstört und geentert werden können ist eine tolle Neuerung.

    Die vielen anderen Neuerungen werdet ihr dann beim Spielen schon merken.



    Fazit
    Halo² ist für jeden Xbox-Besitzer ein Pflichtkauf und dass nicht nur wegen dem genialen Online Modus sondern auch da die Geschichte des Masterchiefs und der Allianz gekonnt weitererzählt wird.

    Man sollte sich dieses Spiel auf keinen Fall entgehen lassen.


    Ach, 6 Jahre ist es her, unglaublich, war damals 15. :D
  • RE: Dinosaurier-Review aus dem Jahre 2004 - Halo2

    ich persönlich halte den zweiten Teil allerdings für den schwächsten Teil der reihe :)

    onlinespielen. Es war manchmal recht scheisse leute zu finden, aber wenns geklapppt hat liefs gut...bei Halo gabs auch nie solche UBER-Gamer wie jetz bei CS oder so...