Rechner friert im laufenden Betrieb ein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechner friert im laufenden Betrieb ein

    Anzeige
    Aloa,

    hab auch mal wieder ein Problem, welches nun schon eine Weile sporadisch auftritt und wofür ich bisher keine Lösung gefunden habe.

    Seit etwa 2 Monaten kommt es immer mal wieder vor, dass mein PC komplett einfriert. Habe aktuell eine USB-Kabelmaus (Razer Diamondback) angeschlossen, bei der mir während dem Einfrieren was aufgefallen ist.
    Jedes mal, wenn der Rechner einfriert, erlischt die LED der Maus, d.h. USB scheint auszufallen. Weiterhin kann ich währenddessen munter den Bildschirm aus- und wieder einschalten und bekomme danach weiterhin das eingefrorene Bild. In der Sekunde des Einfrierens knistern übrigens immer ganz leise meine Boxen, nur für eine halbe Sekunde etwa.

    Ich erhalte keinen Bluescreen und auch nach längerem Warten tut sich rein gar nichts. Auch die Gehäuselüfter und CPU-/Grafikkartenlüfter drehen weiter.

    Nun habe ich natürlich ein wenig recherchiert und kann das Problem in Richtung SSD eingrenzen, auch wenn ich mir dabei nicht sicher bin. Die Symptome, zumindest das Einfrieren an sich, deckt sich mit den Erfahrungen vieler SSD-Nutzer. Natürlich habe ich hierauf auch die Energieeinstellungen in Windows korrigiert und alles Energiesparoptionen hinsichtlich Festplatten deaktiviert. Auch sind - wie empfohlen - sei dem ersten Tag der SSD Superfetch, Prefetch, Defragmentierung etc. deaktiviert. RAM ist ebenfalls mit memtest getestet und soweit sauber.

    Da mein PC vorhin nach längerer Zeit mal wieder eingefroren ist (und ich dadurch einen riesigen Text hier im Forum vor dem Abschicken verloren habe :D), wollte ich mich mal an euch wenden. Übrigens ist mir dieses mal aufgefallen, dass die LED der Maus nicht erloschen ist, d.h. diesmal schien sie über USB noch Saft zu bekommen..

    Und was mir noch aufgefallen ist, kann aber auch nur Zufall sein, dass er meist einfriert, wenn er rumidled. Während dem Rendern oder Spielen ist mir das bisher noch nie passiert.. Aber kann wie gesagt nur Zufall sein, da er die meiste Zeit im Idle ist (Forum im Browser und Co verbrauchen ja kaum Rechenleistung) und dadurch die Wahrscheinlichkeit, dass es im Idle passiert höher ist.

    Zum meinem System:
    i5-2500K mit einem Mugen 2 drauf
    8GB G.Skill Ripjaws
    Sapphire Radeon HD 4850, wobei es nicht an ihr liegen dürfte
    Crucial m4 als Systemlaufwerk

    Ich hoffe, irgendjemand hat schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung parat. Möchte ihn ungern plattmachen, da ich momentan mitten in der Prüfungsphase bin und absolut keine Zeit dafür hab.

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SinanGaming ()

  • Warum soll's nicht an der Grafikkarte liegen? Ich hatte schonmal genau diesen Fall mit einer kaputten 240er - der Rechner ist einfach im laufenden Betrieb hängen gelieben. Und übrigens auch nicht beim Zocken, sondern im reinen Browser- oder Media Center Betrieb.
    Wenn du kannst teste also mal eine andere und schau gleich mal, ob du vielleicht noch ein test-Netzteil auftreiben kannst.
  • ich weiß nicht, ob dir das weiterhilft, aber mir ist ein Rechner mal dauernd eingefroren wegen eines Kabelbruchs, welcher sporadisch die Stromversorgung der Festplatte unterbrach. Aber ich nehme mal an, dass due die Kabel schon durchgesehen hast.
    Wenns in dem Moment in den Lautsprechern knackt, hört sich das nach ner Spannungsschwankung an.
    YGNOTY Entertainment Präsentiert:



    Deadfall Adventures-------Tormentum
    Hitman 2: Silent Assassin-------Sleeping Dogs


    „Dumme Fragen gibt es nicht, dumm ist nur, wer nicht fragt.“
  • Anzeige
    Oh Gott. Ein grauenhafter Fehler, da die Eingrenzung extrem schwierig ist. Ich mußte letztens mein Board aus genau den Gründen wechseln. Anfangs trat der Fehler nur sporadisch auf und nach einem Wochenende mit extrem hohen Temperaturen war ein Weiterbenutzen des Rechners fast unmöglich, da er alle halbe Stunde eingefroren ist.

    Hatte aber vor einer ganzen Weile auch schon den Fall, daß mir eine Festplatte nach und nach abgenibbelt ist und ebensolche Fehler verursacht hat.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆