AsRock Z68 Pro3 Gen3 Piept 4x - Kein Bild, kein Garnichts

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AsRock Z68 Pro3 Gen3 Piept 4x - Kein Bild, kein Garnichts

    Anzeige
    Hallo,

    ich bin seit kurzem im Besitz von Intel 3770k und Asrock z68 pro3 gen3.
    Heute habe ich alles eingebaut und wollte den Computer starten, aber nichts...
    Kein Bild, Lüfter drehen voll auf und nur 4 mal das Piepen aus dem Speaker.
    Was ich bereits gemacht habe:

    - Ram Slots gewechselt, verschiedenen Arbeitsspeicher von 3 versch. Herstellern probiert
    - Versucht ohne Grafikkarte zu starten
    - Netzteil überprüft, geschaut dass alles richtig angeschlossen ist


    Was mir noch aufgefallen ist:
    Wenn ich mit Grafikkarte starte stockt der Start, also die LÜfter gehen für 1-2 Sekunden an und es rattert kurz aus dem Speaker und dann geht es wieder aus.
    Das geht so 2-3 Mal, während zwischendurch der Computer immer so für 3 Sekunden aus bleibt. Dann bleibt er an und es piepst wieder 4x.

    Nun hat das Board ja relativ oft irgendwelche Macken, das wird wohl an dem Board liegen?


    Noch etwas: Da ich nichts mehr vorgerendert habe... kann ich nichts hochladen.
    Wie macht man das am besten, einfach ein Infovideo und erklären?
    Naja.. ist ein bisschen schade, weil wahrscheinlich auch das 5.000 Abonnentenspecial ausfallen wird. :pinch:

    Danke und Grüße,
    Dominik
  • Hallo,

    ich bin von Am3 auf 1155 umgestiegen.
    Aber müsste, wenn es am Bios liegt, nicht wenigstens eine Fehlermeldung erscheinen?
    Die neuste Biosversion habe ich hier auf nem USB-STick liegen nur kann ich eben nicht nachschauen, welche Version drauf ist, da ich eben wirklich überhaupt keine Meldung bekomme.
  • Ich denke, dass es wirklich am Bios liegt.

    AsRock würde mir einen Chip mit der neuen Biosversion zuschicken, wenn ich ihn austauschen kann....
    Ist der Chip festgelötet oder kann ich ihn einfach abziehen?
    Die Stecker habe ich schon abgemacht nur das rausziehen geht ein wenig schwer, sodass ich es jetzt nicht unbedingt mit Gewalt versuchen möchte....
    A
  • Habe das identische Problem mit einer neuen Ivy-CPU.
    Auf dem "64Mb SPI Flash" (15) steht P1.10-15B - also die alte Version, die die Ivys nicht unterstützt.
    Ohne Sandy-CPU ist aber ein Bios-Update offensichtlich unmöglich, zumindest gem. Anleitung von ASROCK.

    Wie haben Sie denn das Problem gelöst ?