TMPGEnc 5 macht DayZ heller, als es eigentlich ist

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TMPGEnc 5 macht DayZ heller, als es eigentlich ist

    Anzeige
    Hi,

    ich habe eine Frage zu den Einstellungsmöglichkeiten von TMPGEnc 5:

    Ich habe gerade mit DxTory die erste Folge meines DayZ-LPs aufgenommen. Soweit alles super. Nun habe ich es in TMPGEnc als Clip eingefügt. Auch noch alles so, wie es sein soll. Dann mit den hier im Forum im TMPGEnc 5 Guide vorbereiteten Einstellungen "x264--CRF21-slower" gerendert. Und die ausgegebene Videodatei ist plötzlich wesentlich heller, als das, was ich im Spiel gesehen (Nacht-Server), mit DxTory aufgenommen und in der Vorschau von TMPGEnc 5 angezeigt bekommen hatte. Woran liegt das? Beziehungsweise noch wichtiger: Wie kann ich die Ausgabedatei so dunkel haben, wie das gespielte Spiel? Das ist sehr wichtig für mich, weil ich wegen der Stimmung am Anfang des LPs absichtlich einen zappendusteren Nachtserver gewählt habe.

    EDIT: OK, das scheint ein Problem des VLC-Players zu sein, mit dem ich meine fertigen Videos immer probeschaue, bevor ich sie auf YT hochlade. Auf YT sieht alles genau so aus, wie es aussehen soll. Kann also zu hier.
    Achja, wen es interessiert: Hier die besagte erste Folge meines DayZ LPs mit Voiceacting: youtu.be/-8svH7FbiDU

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schoebi ()

  • Nicht VLC Player benutzen ;)

    Der stellt YUV Farbraum wie RGB in 0 - 255 dar. YUV geht aber nur bis 16 bis 235. Daher das falsche Bild.

    VLC stellt daher sämtliche verlustbehaftet komprimierte Videos falsch dar, denn kein Lossy codiertes Video wird in RGB sein, viel zu viel Speicherverbrauch bei RGB.
    Evtl kann man das in den Optionen vom VLC umstellen, nur frag ich mich dann, sollte es so sein, warum die falsche Vorgehensweise Standardeinstellung ist.
    Sollte es umstellbar sein - kann ich aber nach wie vor VLC nicht empfehlen, da auch dessen Decoder nicht so dolle sind.

    Ich empfehle da eher Media Player Classic Home Cinema in der 32 bit Version und in Kombination mit dem Haali Splitter. Dann in MPC-HCs Optionen unter Ausgabe den Haali Renderer dann noch anpunkten und dann übers sehr viel bessere Bild als VLC freuen ;)

    MPC-HC --- Haali Splitter
    Aktuelle Projekte/Videos