Was glaubt ihr wollen die Leute sehen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige

    Kawsehan schrieb:

    Woher ich weiß wollt ihr bestimmt wissen als ich zum ersten Mal Inazuma Eleven gelets played waren die aufrufen so hoch und bei meinen anderen projekten auch :P vlt habt ihr auch recht das die leute witze usw in den lets plays sehen wollen :P
    Die Zuschauer finden dein Projekt einfach leichter wenn du es als erstes spielst.
    Nach 1000 zu allen möglichen Spielen ist es nicht mehr leicht gefunden zu werden, aber ob die Leute dein LP wirklich sehen wollen oder sich einen anderen LPer aussuchen liegt einfach an deinem Kommentarstil.
  • Kawsehan schrieb:

    Ich denke was die leute wirklich sehen wollen sind die neusten Spiele auf den Markt


    Hmm... da kann man sehr geteilter Meinung sein. Mich z.B. interessieren neue Spiele nicht unbedingt. Im Grunde mach ich da keinen Unterschied ob neu oder alt. Wenn mich das Spiel an sich interessiert und ich denjenigen, der es spielt, unterhaltend finde, dann seh ich es mir dan. Vollkommen wurscht ob das Spiel gerade rausgekommen ist oder schon zehn Jahre auf dem Buckel hat.
  • Kann dem @Langhaarträger nur zustimmen. Mache ich genauso.

    @TE
    Es ist letztendlich völlig Wurscht, was du im LP erzählst. Schauen dich die Leute gern, kommen sie mit allem klar, was du machst und bleiben. Schauen sie dich nicht gern, ist es egal was du machst, sie werden nicht bleiben.

    Mal abgesehen davon, daß du solche Fragen wohl eher deinen Zuschauern stellen solltest als Leuten, die deine LPs gar nicht kennen/schauen.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆


    [IMG:http://streambadge.com/hitbox/SheratanTV.png]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SheratanLP ()

  • Anzeige
    Ich denke dass die Leute einfach unterhalten werden wollen, mal mit viel Witz und Dummgeschwätz aber auch mal mit wichtigen infos und ein "paar" klugen Sätzen =)
    Die Mischung machts wobei du natürlich nicht in jeder Folge alles drin haben musst sonder auch einfach mal ne informative, aber dann auch mal wieder ne lustige Folge machen kannst. Immer hin und hier. Und, wie alle anderen bereits erwähnt haben, immer du selbst sein, nicht verstellen, eifnach frei heraus =)

    Gruß
    Entertainbrotherz
    Lass dir Zeit aber beeil dich !
    Top 5 Tipps für Anfänger | Realm Royale -> youtube.com/watch?v=_IKWURZ03IY
  • Entertainbrotehrz schrieb:

    Ich denke dass die Leute einfach unterhalten werden wollen, mal mit viel Witz und Dummgeschwätz aber auch mal mit wichtigen infos und ein "paar" klugen Sätzen =)
    Die Mischung machts wobei du natürlich nicht in jeder Folge alles drin haben musst sonder auch einfach mal ne informative, aber dann auch mal wieder ne lustige Folge machen kannst. Immer hin und hier. Und, wie alle anderen bereits erwähnt haben, immer du selbst sein, nicht verstellen, eifnach frei heraus =)

    Gruß
    Entertainbrotherz
    Ich wähle jetzt mal ein Beispiel:
    Ich persönlich kann mit CoD bspw. nicht so viel anfangen. Es gibt aber nun viele, die das sehr mögen, aus welchen Gründen auch immer. Wenn ich also, als Person, die damit nun nichts anfangen kann, anfange, daraus ein LP zu machen, kann ich mir nicht vorstellen, dass ich so die Leute unterhalten könnte. Denn man merkt einfach, ob es jemandem Spaß macht oder ob das eigentlich nur aufgesetzt ist - wo wir wieder beim Thema wären: Bleib dir treu, spiel das, was du möchtest, dabei ist total egal, ob aktuell oder Retro, andernfalls hast du ganz schnell den Stempel weg 'Der/die macht das nur aus Zwang' - willst du das? Ich denke doch nicht.


    #Das Böse.
    Hier könnte eine epische Signatur stehen ..
    ..
    .. Gibt's aber nicht. 8)
  • Was die Zuschauer sehen oder hören wollen ist mir offen gestanden völlig gleichgültig. Da dürfen sie mir sprichwörtlich den Buckel runterrutschen. Sie bekommen das, was ich produziere, mit dem ICH am Besten zurecht komme und woran ICH Spaß habe. Wer sich daran stört muss sich ja nicht meine Videos ansehen. Alternativen gibt es genug.

    Ich halte die Antworten, die hier gegeben werden, übrigens für nicht hilfreich. Was bringt dir eine Stichprobe, wenn es zig und mehr als genug Leute gibt, denen der Stil gefällt, der hier eventuell abgelehnt wird, dir persönlich aber am Ehesten zusagt? Was bringt dir das? Es bietet keine Aussage über die allgemeinen Vorlieben regulärer Zuschauer (und LPer sind keine "regulären" Zuschauer). Das ist wieder einmal eine dieser verzweifelten Suchen nach dem größten Zuschauerkreis, um möglichst bekannt zu werden, mit möglichst wenig Anstrengung, richtig?

    Was glaubt ihr wollen die Leute sehen?

    Die Leute wollen einfach nur unterhalten werden! Sie bleiben auf deinem Kanal, weil sie dich als Person und deine Arbeit gut finden. Was dir persönlich liegt und dir am meisten Spaß macht musst du selbst herausfinden. Was dir den größten Spaß bereitet, hat auf längere Sicht mehr Erfolg -Zuschauer merken es, wenn du keinen Bock auf ein bestimmtes Format hast. Quatsch wie dir der Schnabel gewachsen ist. Es macht doch keinen Spaß, wenn du etwas zurückhälst, was dir aber auf der Zunge liegt. Was spricht dagegen? Hauptsache du redest! Darum ging es schon immer. Diese Ansprüche die heute gestellt werden, unglaublich...

    [MG]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von TrueMG ()

  • Ich kann bei der Frage nur von mir selbst ausgehen. Mich begeistern Let's Plays, wenn ich ins Spiel eintauchen kann, also Cutscenes oder Dialoge nicht übersprungen werden. Mich begeistert es, wenn ich trotz der Spieltiefe ab und an schmunzeln kann. Wenn der Spieler das Spiel dann auch noch mit Leidenschaft und Emotion spielt, ist die Sache rund, egal ob er das Spiel für gut befindet oder nicht. Nichts ist schlimmer als ein LP, bei dem man förmlich merkt, dass der Spieler das nur "runterspielt", um schnellstmöglich durch zu sein. Das hübsche i-Tüpfelchen wäre dann noch rhetorisches Geschick. Und damit meine ich nicht ausschließlich die Wortwahl und/oder Betonung etc., sondern auch ein gesundes Verhältnis zwischen Redepausen und Redeanteil.
    Und wie hier schon so oft geschrieben wurde: Authentizität ist das A und O. Lieber ein Let's Player, der Macken mitbringt als ein solcher, der in eine Rolle schlüpft, die er nicht beherrscht.

    Das sind die Kriterien, die beeinflussen, ob mir ein LP gefällt oder nicht.
    Projektportfolio
    BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
    Infinite Undiscovery
    Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Negoya ()

  • Ich persönlich finde die Kommentare am wichtigsten, was vermutlich daran liegt das ich mir die meisten LPs nur anhöre und nur zusehen wenn ich das Spiel selbst gespielt hab. Also am besten Infos bringen, seien es welche über das Spiel oder dich egal. Jedoch lieber öfters übers Spiel reden und den rest damit zu was "besonderen" zu machen. Und natürlich einen eigenen Unterhaltungswert.
  • Mir persönlich ist es wichtig, dass ein LPer mit dem Spiel gut klar kommt, daran Spaß hat und es einen wirklich gut rüberbringen kann. Sicher darf man sich auch über die Bugs oder anderes beschweren, aber man muss eben zeigen, dass es einem großen Spaß macht dieses Spiel zu zeigen. Desweiterend arf es auf keinen Fall nur trocken rüberkommen, sondern kann auch mal ganz klar vond er Sachlichkeit abweichen und auch ab und zu mal nur Blödsinn etc. erzählen, wie sich zB über Dinge im Spiel lustig machen und so. Auch wenn die Situation wirklich nichts anderes hergibt kann auch mal Anektdoten oder lustige Geschehnisse aus dem Leben erzählen ,dass jedoch auch nciht zu häufig. Also alles in allem kann man sagen, das man eigentlich von jedem etwas aus der Umfrage hören will. ;)
  • Ich finde ein guter Let's Player macht alle Sachen von denen =)
    ............................................................................................................................................................................................................................................................
    Es gibt immer einen der süchtiger ist wie du :P !!
    Mein Kanal
    Komm mich doch mal besuchen :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TallyBelly ()

  • Ich denke das ist von Projekt zu Projekt unterschiedlich.

    Bei einer bekannten Person (z.B. Gronkh) oder Projekten wie Minecraft intressieren sich die meisten wahrscheinlich für Storys des Let's Players.

    Bei Neuerscheinungen wollen die Leute (meiner Meinung nach) Informationen um zu schauen ob sich der Kauf lohnt.

    Bei anderen Projekten wo dies nicht zutrifft sollte man meiner Meinung nach eine gute Mischung aus Witz und Infos an den Tag legen. So dass der KOntakt zum Spiel da ist, es aber auch spannend bleibt und man als Zuschauer unterhalten wird.