Castlevania: Lords of Shadow

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RE: Castlevania: Lords of Shadow

    Ich als alter Castlevania Hase seh denn release mit misstrauischen blicken zu.
    Die 64N Castlevanias waren ja nicht so der hit und naja... ich bin eben misstrauisch.
    Aber vieleicht könnte das tatsächlich mal ein gutes 3D Castlevania werden.
  • RE: Castlevania: Lords of Shadow

    Anzeige

    k4Zz schrieb:


    Ich hab irgendein Castlevania damals auf der alten Xbox gespielt und fand' es gar nicht so schlecht. Außerdem würde ich niemals irgendwelchen Reviews zu sehr vertrauen, denn jeder hat seinen eigenen Geschmack, daher lieber selbst testen ^^


    Das ist mir schon klar, aber die meisten die Reviews machen, tun dies Subjektiv und wenn 4 Leute sagen Top, dann wird da schon irgendwas drann sein. Den Zahlen vertrau ich eigentlich auch nicht wirklich ich schau nur mal so die Grobeinschätzung an und meistens auch für einige Infos.

    Aber mein Vertrauen in den Reviews liegt meist darin das fast überall ziemlich genau das Urteil stand was ich nach dem Spielen hatte bevor ich sie Angesehen hab :3

    Back to Topic:

    Ich hab noch kein einziges altes Castelvania gespielt... Naja ich weiss nicht welche gut und schlecht sind. Aber ich glaube das Spiel werd ich relativ geil finden ^.^
  • RE: Castlevania: Lords of Shadow

    von dem Trailer hatte mich persönlich eigentlich nur der Schluss so richtig angesprochen, aber dennoch kann ich nicht sagen, ob ich mir das mal holen werde, zumal man anhand des Trailers nichts vom eigentlichen Gameplay ableiten kann
    da es wohl nicht für die Wii raus kommen wird (was ich an der guten Grafik ableite), werde ich es wohl auch nicht spielen können (egal ob andere Konsole oder PC, da mein Laptop einfach keine ausreichend gute Grafikkarte hat)

    zu den alten Teilen: ich habe bisher nur 2 Teile für N64 gespielt und die haben sich ganz gut gespielt (zumindest habe ich das so in Erinnerung)
  • RE: Castlevania: Lords of Shadow

    Ich liebe ja diese Trailer, die 5 Minuten lang sind und dennoch keinen Zentimeter Gameplay beinhalten.
    Zum Spiel selbst: Es wäre wohl falsch, anhand dieses Trailers (Der m.M.n eher für einen Film geeignet wäre) eine eindeutige Meinung zu bilden, nur will und werde ich sagen, dass ein Castlevaniatitel im Hack'n'Slay Format für mich wie ein Schlag in die Niere ist. Es gab genug Spiele, die unter einer 3d-Umsetzung stark gelitten haben, nicht zuletzt DIE CASTLEVANIA SERIE SELBST! Bei richtigen Kultspielen enthält der Name in gewisser Weise auch das Gameplay, welches sich mit eben dieser Reihe in Verbindung bringen lässt, hier sieht mir das ganze eher nach einer Strategie alá "Hey, Hack'n'Slay kommt wohl grade ganz gut an, dann hauen wir mal eine hochkarätigen Kultnamen dran und locken die größtmögliche Käuferzahl an!"
    Das geht für mich fast in die Richtung, die Sprites eines Spieles durch Mariocharaktere zu ersetzen und dadurch bekannter zu machen... ach ne, gabs ja schon. Is übrigens schon über 20 Jahre her.
    Ich jedenfalls werde diese Spiel nicht als Castlevania ansehen können. Gerade bei Spielereihen, die durch ein recht eigenes Gameplay glänzten ist das besonders unverständlich.
  • RE: Castlevania: Lords of Shadow

    Welches Castlevania meinst du? Die ersten wo man bei jedem Schritt aufpassen musste nicht erwischt zu werden weil man sonst tausend Tode stirbt oder die Metroidvania-Spiele die Metroid in Fantasy sind?

    Die ersten Spiele in 3D realistisch umzusetzen wäre nur wieder ein Glücksspiel ob es gut wird oder nicht, zu riskant für einen solchen Konsolensprung der endlich mal richtig funktionieren soll. Und ich stell mir schon Castlevania Prime vor. In Ego-Perspektive, mit Peitsche und Platformingsektionen. Ganz ehrlich, die Idee fänd ich interessant, aber Castlevania sollte auch nicht zu sehr an Metroid (oder umgekehrt) kleben.

    Sie werden sicher nicht mit den 2D-Titeln aufhören, also warum dem 3D-Teil keine Chance geben?

    Ist btw. schon so gut wie gekauft bei mir.
  • RE: Castlevania: Lords of Shadow

    Metool42 schrieb:


    Welches Castlevania meinst du? Die ersten wo man bei jedem Schritt aufpassen musste nicht erwischt zu werden weil man sonst tausend Tode stirbt oder die Metroidvania-Spiele die Metroid in Fantasy sind?

    Die ersten Spiele in 3D realistisch umzusetzen wäre nur wieder ein Glücksspiel ob es gut wird oder nicht, zu riskant für einen solchen Konsolensprung der endlich mal richtig funktionieren soll. Und ich stell mir schon Castlevania Prime vor. In Ego-Perspektive, mit Peitsche und Platformingsektionen. Ganz ehrlich, die Idee fänd ich interessant, aber Castlevania sollte auch nicht zu sehr an Metroid (oder umgekehrt) kleben.

    Sie werden sicher nicht mit den 2D-Titeln aufhören, also warum dem 3D-Teil keine Chance geben?

    Ist btw. schon so gut wie gekauft bei mir.


    Ich rede eher nicht von den Metroid-Vanias, falls es davon irgendeinen 3D-Teil gab, mein Augenmerk lag eher auf den von dir schon erwähnten (zumindest sofern ich das richtig deute) N64 Teilen. Ich weiß, lang ist's her und am Ende hat nur Nintendo selbst auf dem System die guten Umsetzungen geschafft. Mir ist klar, dass das ganze über 10 Jahre her ist und die Zeiten sich inzwischen geändert haben; Das ändert für mich immernoch nichts daran, dass das ganze für mich ein ziemlicher Stilbruch ist. Ich selbst würde mich weiß-Gott-nicht als Hack'n'Slay Spieler bezeichnen, weil ichs nicht bin. Dennoch ziehen sich meine Erfahrungen in dem Genre über ne gewisse Zeit hin (Diablo 1 (wenn man ein Auge zudrückt), Diablo 2, DMC 3, Chaos Legion (welches ich übrigens verdammt gut fand)), um mal die zu nennen, mit denen ich etwas mehr Zeit verbracht habe. Manche mögen jetzt sagen "Hey, sind ja nichtmal viele", womit sie recht hätten, aber ich sagte dazu ja noch "mehr Zeit verbracht". Heißt im Klartext, dass ich diese jeweils 2 Mal mindestens komplett von hinten bis vorne durch hatte. Warum ich das ganze erwähne? Um zu zeigen, dass es nicht meine Abneigung gegenüber Hack'n'Slay Spielen ist, die zu meinem Misstrauen führen, es ist einfach die zunehmend abflachende Spieltiefe in diesen, die (kommerziell) durch Aussehen und "realismus" ausgetauscht wird.
    Wie wird der Spruch (oft als Witz) so oft gesagt: "RL hat ein scheiß Gameplay, aber ne geile Grafik!" Nun, die Frage ist nur: wieso werden dann Spiele, die da so nah rankommen wie möglich von allem am höchsten gepriesen...?

    Eine weitere Frage die sich mir stellt ist, was die Leute in diesem Thema dazu bewegt, sich das Spiel anzuschaffen. Bei eins, zwei Leuten kann mans ja rauslesen, aber bei einigen stellen sich mir ein paar Fragezeichen auf den Kopf. Mich würde z.B. interessieren, warum das Spiel bei dir schon sogut wie gekauft ist, Metool.
  • RE: Castlevania: Lords of Shadow

    Zugegeben, in erster Linie weil ich den Belmont-Clan toll finde, aber das Gameplay sagt mir auch schon sehr zu (von dem was ich gesehen hab, kann sich dann natürlich unschön anfühlen, aber das entscheide ich dann nachdem ich es selbst gespielt hab).
    Dass die Grafik schön ist und die Musik schon nicht schlecht muss ich denk ich nicht sagen, vom bisherigen Material bin ich zumindest positiver Ansicht. Storymäßig scheint es zumindest gut zu werden, aber ich wäre auch zufrieden wenn es nur heißt "Okay, du gut, der böse, totmachen und Happy Ending.", da hab ich bei Castlevania keine hohen Ansprüche, >solange das Spiel Spaß macht< habe ich kein Problem damit. Bei anderen Spielen ist das natürlich eine andere Sache.

    Ich finde für jemanden, der sich für Castlevania interessiert, sollte das als Kaufgrund reichen. Bzw. allein dem Spiel eine Chance zu geben. Nichts gegen das Misstrauisch sein, bin ich ja auch, aber man kann ja auch positiv denken ;P
  • RE: Castlevania: Lords of Shadow

    Ich werde mir das Spiel auf jeden Fall zulegen. Es hat viele Aspekte aus Games genommen, die eh schon gut ankamen, und das noch gemixt, das kann ja nur geil werden. Und da ich eh ein großer Fan von God of War und den anderen Spielen dieser Art bin, ist es wirklich ein Must-Have. Und die Castlevania-Reihe stand eh schon immer, zumindest fast immer, für gute Spiele, da werden sie dieses Mal auch nichts falsch machen D:
  • RE: Castlevania: Lords of Shadow

    Ich bind die letzte Zeit ja der Informationsbringer, hehe^^

    Es gibt 2 Gameplay Videos davon:

    http://www.youtube.com/watch?v=GTE_lvWMFJM&feature=channel
    http://www.youtube.com/watch?v=XkGLCi6U2CU&feature=channel

    Das überzeugt mich noch nicht so ganz........

    Castlevania: Lords of Shadow - so lautet der Titel des brandneuen Castlevania Titels. Hinter dem Titel steht eine echte Traum-Kombination an geballter Entwickler-Kreativität: Neben dem in Madrid beheimateten Studio Mercury Steam ist auch Konamis gefeiertes Kojima Productions Studio unter der Leitung von Hideo Kojima beteiligt.

    Castlevania: Lords of Shadow erscheint 2010 für PLAYSTATION 3 und Xbox 360 und markiert nicht weniger als den Beginn einer neuen Ära für den Castlevania Mythos. Ein neuer, unbeschrittener Weg und eine erneuerte, innovative Bildsprache für eine der erfolgreichsten Serien weltweit - das und nicht weniger war und ist Konamis Ziel bei der Entwicklung von Castlevania: Lords of Shadow. Resultat ist eine epische Geschichte von Liebe, Last und Verlust, die das große Erbe der Serie einerseits bewahrt und andererseits weiterentwickelt.

    Castlevania: Lords of Shadow spielt inmitten eines dunklen und bedrohlichen Zeitalters. Die ehemals erfolgreiche Allianz der Erde mit den Himmelsmächten wird von einer dunklen und bösen Macht bedroht - den mysteriösen Lords of Shadow. Dunkelheit regiert die Welt, und die Seelen der Toten wandern über das zerstörte Land auf der Suche nach Frieden. Finstere Kreaturen des Bösen verbreiten Angst und Schrecken unter den noch lebenden Menschen.

    Der Spieler übernimmt die Rolle der Hauptfigur Gabriel. Dieser ist Mitglied der Bruderschaft des Lichts, einer auserwählten Gruppe heiliger Ritter, welche die Unschuldigen gegen die übernatürlichen Kräfte des Schreckens schützen und verteidigen. Seine geliebte Frau wurde von den bösen Kräften der Dunkelheit brutal ermordet, ihre Seele für immer weggesperrt. Gefangen in einem Zustand zwischen Leben und Tod gelingt es ihr dennoch, Gabriel seinem Schicksal entgegenzuführen: Die Rettung der Welt, wenn auch zu einem hohen Preis ...

    So reist Gabriel als die letzte Hoffnung der Menschheit durch das zerstörte Land, kämpft gegen die Tyrannen und nutzt deren auf diese Weise gewonnene Kräfte, um der Erde ihr Gleichgewicht zurück zu geben. Ausgerüstet mit dem multifunktionalen Waffen-System Combat Cross stellt er sich gegen die drei mächtigen Gruppen der Lords of Shadow und ihre unheilvolle Regentschaft.

    Mercury Steam entwickelte eine beeindruckend reichhaltige Spielwelt. Schauplatz des Titels ist das südliche Europa zur Zeit des Mittelalters, das schneebedeckte Berghänge ebenso umfasst wie gotische Schlösser, und durch dessen verwüstete Landschaften Heerscharen von untoten Seelen ziehen. Die Produktion des Titels wird von Konamis Europäischer Entwicklungsabteilung beaufsichtigt; Kojima Productions steht mit Rat und Tat zur Seite. Diese einzigartige, multikulturelle Zusammenarbeit renommierter Entwickler trägt den Mythos und die Marke Castlevania in eine völlig neue Richtung und wird für ein einzigartiges Spielerlebnis sorgen. Eine wendungsreiche Story, innovatives Gameplay und State of the Art Technik sind die Grundlagen für die revolutionäre Richtung, die das neue Castlevania einschlägt - als ein modernes 3D Fantasy Action Epos.

    Mit von der Partie sind zudem hochkarätige Darsteller und englische Synchronsprecher: Gabriel wird gesprochen von Robert Carlyle (28 Weeks Later, Trainspotting, The Full Monty), Patrick Stewart (X-Men, Star Trek: Next Generation) leiht seine Stimme dem mysteriösen Zobek. In weiteren Sprecherrollen finden sich Natasha McElhone (The Other Boleyn Girl, Californication, Truman Show) und Jason Isaacs (Black Hawk Down, The Patriot, Harry Potter Serie).

    Castlevania: Lords of Shadow erscheint für PLAYSTATION 3 und Xbox 360 in 2010.


    Hier ein paar Story Informationen.

    Büddeschön.

    Ich habe wirklich fast jedes Castlevania Spiel gespielt.........mal gucken, was daraus wird.........