Final Fantasy Fabels: Chocobo Dungeon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Final Fantasy Fabels: Chocobo Dungeon

      Anzeige
      (Ich entschuldige mich and dieser Stelle schon für mögliche Rechtschreibfehler, ich habs spät in der Nacht geschrieben)

      Name: Final Fantasy Fabels: Chocobo Dungeon
      Hersteller: Square Enix
      System: Wii
      Erschienen am: 24.10.2008
      Genre: Rollenspiel

      Story:
      Auf den Reisen verschlägt es den kleinen Chocobo und sein begleiter Cid nach Lostime.
      In dieser Stadt verlieren einzelne Bewohner, bei dem Glockenschlag der Turmuhr, ihr Gedächnis.
      Kurz nach dem Eintreffen verlor Cid bei dem Glockenschlag sein Gedächnis
      Plötzlich fiel plötzlich ein kleines Baby names Raffaello vom Himmel.
      Der Kleine hat die Fähigkeit,sich in die Köpfe der Bewohner und zu versetzen,dadurch verlorenen Gedanken wieder zurückkehren.
      Nun Macht sich unser kleiner gefiederter Freund auf den Weg, die verlorenen Gedanken der Bewohner und Cid wieder zu erlangen.

      Gameplay:
      Ihr seit in zufällig generierten Dungeons unterwegs.Dort unten findet ihr Items, kämpft gegen Monster und habt manchmal auch Bosskämpfe.
      Es gibt auch das aus anderen final fantasy teilen bekannte Job system. Das heißt ihr könnt euch verschiedene Job auswählen wie Dieb, Ninja, Weißmagier usw..

      Grafik:
      Das spiel hat eine sehr gute 3D Grafik! Alles ist schön und farblich dargestellt. Die Dungeons sind etwas langweilig dargestellt.

      Music:
      Die Music ist wie in fast jeden Square Enix Spiel super! In Bosskämpfen kommen Lieder von alten Final Fantasy Teilen.

      Meine Meinung:
      Ich finde es ist ein sehr gelungenes Spiel! Es hat eine super Story, die Steuerung ist gut und es hat geniale Music.
      Für einen Square Enix Fan ein muss!

      Pro/Contra:
      +Süßer Hauptchar
      +Zufall generierte Dungeons
      +Tolle Grafik
      +Music aus alten Spielen
      +Jobsystem


      -Dungeons können manchmal sehr iritierent sein!

      Bewertung: 9/10

      Bilder und Videos:





      Trailer des Spiels
      Kleines Gameplay
    • RE: Leaf Reviewt: Final Fantasy Fabels: Chocobo Dungeon

      Vorneweg:
      - Grundsätzlich ein gut gestaltetes Review!

      Konstruktive Kritik:
      - Die Schriftfarbe ist vielleicht zu "kräftig" gewählt, es gibt doch noch einige Rechtschreib, Grammatik & Tipp -Fehler. ich weiß du hast darauf hingewiesen, aber wenn du mal Zeit findest, editiere es doch bitte. :3

      Gut, es ist etwas kurz, aber trotzdem ein tolles Review. :)