False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Anzeige
    Ja, die schöne Sache..
    Man hat es bestimmt gehört, von Chuggaaconroy und NCS...
    Gesperrt durch falsche Copyright-Meldungen..
    Ich hatte zwar erst vor, es für mich zu behalten, aber nachdem, was mir heute und gerade in der letzten Stunde widerfahren ist, wollte ich es dann doch öffentlich machen.
    Es begann heute morgen, mit einer PM vom YT-User Oo0l0oO...

    Hallo du Sohn einer hässlichen Frau,
    wie du vielleicht weißt wurden in der letzten Zeit einige Kanäle gesperrt, die Videospiel-Inhalte hochgeladen hatten -

    Genauso wie bei den meisten anderen, habe ich auch Dich bei den Urheberrechtsinhabern gemeldet da du keine Erlaubnis hattest, diese Videos hochzuladen,

    Somit werden die paar betroffenen Videos und damit gleichzeitig dein gesamter Account gelöscht/gesperrt

    Du weißt ja wie das ist, nur 3 Videos reichen um den ganzen Account sperren zu lassen...


    -- Du hättest einfach nicht Content hochladen sollen von Sachen, die Dir nicht gehören, du hast damit praktisch schon eine Straftat begangen, sei froh das "nur" dein gesamter Account für alle Zeit gesperrt wird,

    Sorry das ich Dich zerstört habe - aber ich suche und melde Urheberrechtsverletzungen an die Urheberrechtsinhaber


    Hochachtungsvoll


    (Gott)


    Das ist von heute morgen.
    Vor einer Stunde ist dann tatsächlich einer meiner Videos - Let's Play Dynasty Warriors 6 [1] Der schlafende Drache - gesperrt worden. Irgendwelche Copyright-Ansprüche.. Was nun die erste von drei "Maßnahmen", wie Youtube es so schön nennt, ist.
    Auf Anschreiben reagierte YT mit einer hübschen Standardnachricht..
    "Haben ihre Meldung bekommen, werden es uns ansehen.. blablabla.."
    Ob von denen je eine Reaktion kommt, bezweifle ich allerdings.

    Vielleicht habe ich Glück und es blieb bei dieser einen Meldung, war nur ein Zufall, dass es zur selben Zeit kam. Vielleicht hab ich Pech und morgen ists dicht.
    Nehmt es mal als Warnung... denn, wenn es etwas richtiges war, ist dieser Typ organisiert.. und wird wohl weiter rumgrasen.. naja.. .-.
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Emero schrieb:


    Ja, die schöne Sache..
    Man hat es bestimmt gehört, von Chuggaaconroy und NCS...
    Gesperrt durch falsche Copyright-Meldungen..
    Ich hatte zwar erst vor, es für mich zu behalten, aber nachdem, was mir heute und gerade in der letzten Stunde widerfahren ist, wollte ich es dann doch öffentlich machen.
    Es begann heute morgen, mit einer PM vom YT-User Oo0l0oO...

    Hallo du Sohn einer hässlichen Frau,
    wie du vielleicht weißt wurden in der letzten Zeit einige Kanäle gesperrt, die Videospiel-Inhalte hochgeladen hatten -

    Genauso wie bei den meisten anderen, habe ich auch Dich bei den Urheberrechtsinhabern gemeldet da du keine Erlaubnis hattest, diese Videos hochzuladen,

    Somit werden die paar betroffenen Videos und damit gleichzeitig dein gesamter Account gelöscht/gesperrt

    Du weißt ja wie das ist, nur 3 Videos reichen um den ganzen Account sperren zu lassen...


    -- Du hättest einfach nicht Content hochladen sollen von Sachen, die Dir nicht gehören, du hast damit praktisch schon eine Straftat begangen, sei froh das "nur" dein gesamter Account für alle Zeit gesperrt wird,

    Sorry das ich Dich zerstört habe - aber ich suche und melde Urheberrechtsverletzungen an die Urheberrechtsinhaber


    Hochachtungsvoll


    (Gott)


    Das ist von heute morgen.
    Vor einer Stunde ist dann tatsächlich einer meiner Videos - Let's Play Dynasty Warriors 6 [1] Der schlafende Drache - gesperrt worden. Irgendwelche Copyright-Ansprüche.. Was nun die erste von drei "Maßnahmen", wie Youtube es so schön nennt, ist.
    Auf Anschreiben reagierte YT mit einer hübschen Standardnachricht..
    "Haben ihre Meldung bekommen, werden es uns ansehen.. blablabla.."
    Ob von denen je eine Reaktion kommt, bezweifle ich allerdings.

    Vielleicht habe ich Glück und es blieb bei dieser einen Meldung, war nur ein Zufall, dass es zur selben Zeit kam. Vielleicht hab ich Pech und morgen ists dicht.
    Nehmt es mal als Warnung... denn, wenn es etwas richtiges war, ist dieser Typ organisiert.. und wird wohl weiter rumgrasen.. naja.. .-.


    Solche User einfach melden. Punkt. Wenn sie gesperrt wurden kann man sie vielleicht wegen Multiaccounting drankriegen? Nachricht melden... Irgendwas muss man ja machen können x.X
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    An sich kann man nur über Leute die soetwas nötig haben lachen...ich mein...was ist bei denen denn schief gelaufen?
    das blöde an dem ganzen ist nur dass sie eine "echte Gefahr" für einen Let´s Player darstellen...

    soweit ich weiss existierte das ganze auch schon länger in De und viele waren davon schon betroffen, nur ist es bisher nicht groß ausgeahtet. Ob du nun einfach Pech hattest oder ob hier wer meint mal richtig einen auf dicke Hose machen zu müssen is dann fraglich...
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Im Prinzip kann man sich bei sowas ja an sich nur an den Kopp packen, da man selber relativ machtlos ist und ich an sich eher froh bin, doch eher unbekannt zu sein, da bei mir eine Meldung reichen würde, um den Laden dicht zu machen xD
    Ich hatte allerdings gehört, dass Youtube das Melden von Videos insofern erschwert hat, dass der Meldende auch nachzuweisen hat, dass die Meldung begründet ist, dass er also wirklich Ansprüche darauf hat, das Video auf Grund einer Urheberrechtsverletzung sperren zu lassen.
    Ich weiß jetzt nicht, wie das bei dir abgelaufen ist, ob dies so war oder ob diese Modifizierung der Meldungs- und Sperrungspolitik einfach ein schleichender Furz in Raum und Zeit war, also nix dahinter steckt.
    Reviews, Gewinnspiele, Top+Flop-Listen, Boss-Guides... schaut doch einfach mal vorbei:

    RetroReviewTV
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    in america wurde ein typ namens Darksidephil auch von einen typen gemäldet aber der hat sich an die firmen gewannt und wenn diese dann innerhalb von 2 wochen nich geantwortet hatten hat YT seinen ACC wieder frei gegeneb passiete jetzt schon 3mal wegen einem Hater^^
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Hm, wer hatte denn da wieder zu wenig zu tun? So ein Idiot. ._.

    Ich würde den Kerl ebenfalls einfach melden. Leider reagiert YT in manchen Situationen ziemlich engstirnig, besonders bei diesen Copyrightsachen und sich manche LPler jetzt wohl ziemliche Gedanken machen müssen.
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Ich denke mir, diese Leute sind nicht wirklich ganz richtig im Kopf...
    Aber eines muss man saen: Lpen befindet sich rein rechtlich gesehen (soweit ich es immer gelesen habe) irgendwo in einer Grauzone. Solange niemand darauf hinweist, wird auch nichts passieren.
    Aber das mit NCS und Chuggaaconroy ist wirklich schlimm! Wobei ja Chugga seinen Account wiederhat. Hat ein video gepostet...*aufatme*

    Aber wirklich, man sollte sich wirklich darauf gefasst machen, von solchen Menschen in die Kacke gezerrt zu werden. YT selber ist in der DMCA-Sache lax. Man kann eigentlich fast alles flaggen, irgendetwas wird passieren (und zwar ohne das Yt wirklich der Sache nachgeht). Das gleiche war auch mit Coldmirror (die ja jetzt ihre Parodien von Usern hochladen lässt und es nicht mehr selber macht).

    Und das einige Menschen meinen, einen auf "Gott" zu machen und sich denken, sie tun anderen einen gefallen dadurch, ist lachhaft. Die sind wohl als Kleinkind zu oft von der Kommode gefallen!
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Die gezeigten Spiele sowie deren Markenzeichen sind nicht mein Eigentum. Ich nutze die kommetierten Videos zur kreativen Kommunitkation und schlage keinerlei Profit aus deren Publikation.

    All copyrighted/trademarked media is owned by their respective companies. Videos uploaded are commentary in nature, as defined under the 'Fair use' policy of copyright.


    klatscht das in eure selbstbeschreibung und ihr seid sicher ! ...

    das faellt unter "fair use"
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Sollevitum schrieb:


    Die gezeigten Spiele sowie deren Markenzeichen sind nicht mein Eigentum. Ich nutze die kommetierten Videos zur kreativen Kommunitkation und schlage keinerlei Profit aus deren Publikation.

    All copyrighted/trademarked media is owned by their respective companies. Videos uploaded are commentary in nature, as defined under the 'Fair use' policy of copyright.


    klatscht das in eure selbstbeschreibung und ihr seid sicher ! ...

    das faellt unter "fair use"

    Natürlich könnten wir das jetzt alle in unsere Kanalbeschreibung und unter jedes Video klatschen. Problem ist dabei aber, dass es YT im ersten Moment weniger interessiert. Sie sehen, da hat wer was gemeldet - Zack - ist das Video weg. Du weist doch bestimmt, wie große Konzerne sind: Alles muss schnell, schnell gehen, keine Zeit für großes Nachforschen bezüglich solcher Sachen. Ich erinnere nur an Windows: Jedes OS von Microsoft erinnert am Anfang mehr an ein Fliegengitter: überall kleine Schlupflöcher für Hacker, Viren und Co. Erst nach Jahren ist daraus ein halbwegs sicherer Flickenteppich entstanden...
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Sinistryx schrieb:


    Sollevitum schrieb:


    Die gezeigten Spiele sowie deren Markenzeichen sind nicht mein Eigentum. Ich nutze die kommetierten Videos zur kreativen Kommunitkation und schlage keinerlei Profit aus deren Publikation.

    All copyrighted/trademarked media is owned by their respective companies. Videos uploaded are commentary in nature, as defined under the 'Fair use' policy of copyright.


    klatscht das in eure selbstbeschreibung und ihr seid sicher ! ...

    das faellt unter "fair use"

    Natürlich könnten wir das jetzt alle in unsere Kanalbeschreibung und unter jedes Video klatschen. Problem ist dabei aber, dass es YT im ersten Moment weniger interessiert. Sie sehen, da hat wer was gemeldet - Zack - ist das Video weg. Du weist doch, wie große KOnzerne sind: Alles muss schnell, schnell gehen, keine Zeit für großes Nachforschen bezüglich solcher Sachen.


    ja wayne
    machste n screeny wie es bei deinem kanal steht damit koennteste sogar vors oberlandesgericht gehen und die muessten den kanal freischalten ;)
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Sinistryx schrieb:


    Sollevitum schrieb:


    Die gezeigten Spiele sowie deren Markenzeichen sind nicht mein Eigentum. Ich nutze die kommetierten Videos zur kreativen Kommunitkation und schlage keinerlei Profit aus deren Publikation.

    All copyrighted/trademarked media is owned by their respective companies. Videos uploaded are commentary in nature, as defined under the 'Fair use' policy of copyright.


    klatscht das in eure selbstbeschreibung und ihr seid sicher ! ...

    das faellt unter "fair use"

    Natürlich könnten wir das jetzt alle in unsere Kanalbeschreibung und unter jedes Video klatschen. Problem ist dabei aber, dass es YT im ersten Moment weniger interessiert. Sie sehen, da hat wer was gemeldet - Zack - ist das Video weg. Du weist doch bestimmt, wie große Konzerne sind: Alles muss schnell, schnell gehen, keine Zeit für großes Nachforschen bezüglich solcher Sachen. Ich erinnere nur an Windows: Jedes OS von Microsoft erinnert am Anfang mehr an ein Fliegengitter: überall kleine Schlupflöcher für Hacker, Viren und Co. Erst nach Jahren ist daraus ein halbwegs sicherer Flickenteppich entstanden...


    Dann kann sich YT aber auch genauso auf ne Beschwerde gefasst machen....wenn sie Videos eifnach nur löschen ohne nachzuschaun würde das viel zu viele Probleme verursachen.
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Interessant ist bei der sache ja, dass unsere Arbeit absolut legal ist und in der Copyrightvereinbarung, soweit ich weiss, unter "fair use fällt", was soviel heisst, dass die videos genau solange legal sind, solange du sie für dich verfremdest (kommentar zählt) und sie zur kreativen Nutzung existieren. Dabei muss klar sein, dass du keinerlei urheberrechtlichen Anspruich auf das gezeigte Material erhebst und daraus keinerlei Profit schlägst. Denn genau dann wird das illegal. (Sonst dürfte der 3-jährige Timmy kein großes gelbes M auf ein Blatt Papier malen). Besser ist es noch, wenn man sich von Homepages entsprechende Copyrighttexte runterkopiert (EA z.b. bietet diese Texte öffentlich an).

    DMCA und alles damit verbundene sind sowas von downdated. Es müsste mal ne überarbeitung des Gesetzes her. Denn in dem moment, wo man ein Video flaggt und man NICHT! der Eigentümer des Materials ist erhebt man ansprüche auf letzteres. Und das ist illegal :)

    Emero, alles was du tun kannst (du weisst es vermutlich schon) ist counter-claimen, sofern du es kannst. SOLLTE dein account tatsächlich geschlossen werden, musst du gegenklage bei youtube eionreichen. Sie müssen dann innerhalb von 14 Tagen reagieren, ansonsten ist die DMCA - Flagge ungültig und nach 14tagen ist alles wieder gut (siehe chuggaa).

    generell bleibt jedoch dera<rtigen Leuten zu sagen....

    .... FAQ YOU BIATCHES!

    Lg und beste wünsche

    Farewell
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Diclo55 schrieb:




    Dann kann sich YT aber auch genauso auf ne Beschwerde gefasst machen....wenn sie Videos eifnach nur löschen ohne nachzuschaun würde das viel zu viele Probleme verursachen.


    Word ! ...

    macht es lieber rein is ne arbeit von strg+c und strg+v , wem das zuviel ist pech gehabt ^^

    ich würds reinmachen n screenshot machen den abspeichern und ihr seid nach allen seiten versichert !
  • RE: False Flagging - Erreicht es jetzt auch Deutschland?

    Sollevitum schrieb:


    Sinistryx schrieb:


    Sollevitum schrieb:


    Die gezeigten Spiele sowie deren Markenzeichen sind nicht mein Eigentum. Ich nutze die kommetierten Videos zur kreativen Kommunitkation und schlage keinerlei Profit aus deren Publikation.

    All copyrighted/trademarked media is owned by their respective companies. Videos uploaded are commentary in nature, as defined under the 'Fair use' policy of copyright.


    klatscht das in eure selbstbeschreibung und ihr seid sicher ! ...

    das faellt unter "fair use"

    Natürlich könnten wir das jetzt alle in unsere Kanalbeschreibung und unter jedes Video klatschen. Problem ist dabei aber, dass es YT im ersten Moment weniger interessiert. Sie sehen, da hat wer was gemeldet - Zack - ist das Video weg. Du weist doch, wie große KOnzerne sind: Alles muss schnell, schnell gehen, keine Zeit für großes Nachforschen bezüglich solcher Sachen.


    ja wayne
    machste n screeny wie es bei deinem kanal steht damit koennteste sogar vors oberlandesgericht gehen und die muessten den kanal freischalten ;)


    Ich weiß nicht... Ich als LPer (und viele sind ja Minderjährig) würden einen solchen Schritt weniger wagen. Das ist doch schon... viel zu viel aufhebens... Genauso wie die Lehrerin, die gegen eine Schülerin geklagt hat, weil sie Hasen an die Tafel gemalt hat.
    Und Farewell2192: jap.... Counter-Claimen ist irgendwo das einzige was sie machen können (oder vielmehr man). Wieso dann NCS Kanal noch nicht frei ist... der hat das doch bestimmt auch gemacht Oo
    Oder ist das nciht durchgekommen?Q_Q