Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Anzeige
    Abogeil. Abogeil hier, Abogeil da. Immer wieder stoße ich auf diesen Begriff.
    Ich selbst benutze ihn teilweise auch, aber ist dort nicht ein kleiner Denkfehler? Ist es nicht eigentlich der Fame, den alle wollen? Die Anerkennung?
    Wollt ihr wirklich eine Zahl oder wollt ihr den damit verbundenen Fame?!
    Ich denke, ich kann deutlich sagen, dass jeder von euch eindeutig aus Fame aus ist, ansonsten würdet ihr eure Videos nicht hochladen. Und wenn ihr nur Feedback haben wollt, wollt ihr dieses um euch zu verbessern....aber jetzt kommt's:
    WOZU? Wozu verbessern, wenn es nur euer Hobby ist, wenn es jedem am A**** vorbeigehen kann und ihr außer MEHR FAME nix von einer Verbesserung der Qualität eines LPs habt....

    Jetzt mal ehrlich, packt aus, haut die Fakten auf den Tisch!

    Seid ihr nicht alle (mich eingeschlossen) Famegeil? Wollt ihr nicht alle wirklich etwas bekannt werden, euch mit anderen messen? Ich glaube schon, nein, ich weiß es sogar. Ich bin sehr gespannt, wer mir da widerspricht...
    Nunja, Let's Player sind Famegeil. Alle. Mit dieser Aussage lehne ich mich weit aus dem Fenster, dennoch, gestüzt und gehalten werde ich felsenfest....

    Mich nervt es langsam, wenn immer nur von Zahlen(Abo-)geilheit gesprochen wird. Es ist absolut falsch. Ihr wollt Fame und eure Internetidentität festigen. Famegeil. Punkt. Aus. Ende.
    Ihr, genauso wie ich.
    Ja du kannst dich an den Teufel und das Böse gewöhnen
    Aber der Löwe bleibt der König in der Höhle des Löwen
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Darwin'sches gesetz

    Survival of the fittest :rolleyes:


    Jeder strebt nach Anerkennung, nach Lob und auch nach Neid.
    Viele möchten das (mir eingeschlossen) .

    Nichts desto trotz macht es mir Spass (auch durch weitere Anerkennung , dessen , was ich tue).

    Ist ein zweischneidiges Schwert.
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Somit müsste jeder der Videos hochlädt Famegeil sein, da nunmal jeder Fame haben will. Einige schaffen es (FRED, Nigahiga, RayWilliamJohnson, etc.), die meisten aber nicht. Aber genau so ist es.
    Ich persönlich gebe hiermit zu auch Fame haben zu wollen, aber nicht mit Abonnentenzahlen - denn die sagen 'nen Scheiss aus - Views und Kommentare sind das wichtigste und die machen einen nunmal Famous.

    Ekrow~
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Die Frage ist doch viel eher warum man so etwas diskutieren muss? Ich hab es schonmal gesagt, jeder will Anerkennung und jeder will Zuschauer und jeder freut sich über Abonnenten, je mehr man hat desto weniger sticht der einzelne heraus aber im grunde genommen freut sich jeder darüber.

    Und da es eine so klare Sache ist frage ich mich warum sie ständig diskutiert wird...
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Anzeige

    k4Zz schrieb:


    Abogeil. Abogeil hier, Abogeil da. Immer wieder stoße ich auf diesen Begriff.
    Ich selbst benutze ihn teilweise auch, aber ist dort nicht ein kleiner Denkfehler? Ist es nicht eigentlich der Fame, den alle wollen? Die Anerkennung?
    Wollt ihr wirklich eine Zahl oder wollt ihr den damit verbundenen Fame?!
    Ich denke, ich kann deutlich sagen, dass jeder von euch eindeutig aus Fame aus ist, ansonsten würdet ihr eure Videos nicht hochladen. Und wenn ihr nur Feedback haben wollt, wollt ihr dieses um euch zu verbessern....aber jetzt kommt's:
    WOZU? Wozu verbessern, wenn es nur euer Hobby ist, wenn es jedem am A**** vorbeigehen kann und ihr außer MEHR FAME nix von einer Verbesserung der Qualität eines LPs habt....

    Jetzt mal ehrlich, packt aus, haut die Fakten auf den Tisch!

    Seid ihr nicht alle (mich eingeschlossen) Famegeil? Wollt ihr nicht alle wirklich etwas bekannt werden, euch mit anderen messen? Ich glaube schon, nein, ich weiß es sogar. Ich bin sehr gespannt, wer mir da widerspricht...
    Nunja, Let's Player sind Famegeil. Alle. Mit dieser Aussage lehne ich mich weit aus dem Fenster, dennoch, gestüzt und gehalten werde ich felsenfest....

    Mich nervt es langsam, wenn immer nur von Zahlen(Abo-)geilheit gesprochen wird. Es ist absolut falsch. Ihr wollt Fame und eure Internetidentität festigen. Famegeil. Punkt. Aus. Ende.
    Ihr, genauso wie ich.


    Es ist sicher ein großer Reiz dabei bekannt zu werden, aber ob ich jetzt unter 50 oder 5000 bekannt bin, ist mir eigentlich recht egal.

    Mein Ziel ist es NICHT dadurch bekannt zu werden, oder eine gewisse Anzahl von Anhängern zu erreichen, sondern den Spielspaß den ich dabei habe, meine Reaktionen, Emotionen ect. mit anderen Menschen zu teilen, da ich gerne Leute zum lachen bringe. Das hab ich schon immer gern getan, und wenns nur 1 wäre. Aber es wär einer!

    Wie du selbst sagtest, du lehnst dich mit dieser Aussage weit aus dem Fenster...

    Edit: Als Anmerkung, ich habe nichts dagegen wenn ich dadurch bekannt werden sollte, ich würde mich auch logischerweise drüber freuen, jedoch ist das nicht mein Ziel, mit div. anderen YT'ern gleichzuziehen wie etwa RWY, AVGN, Cekay, oder sonstigen
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    TheSeekingGuy schrieb:

    Und da es eine so klare Sache ist frage ich mich warum sie ständig diskutiert wird...


    Weil sie eben doch nicht klar ist. Dauernd seh ich neue Threads über Abogeilheit und genau diese find ich sinnlos.
    Ja du kannst dich an den Teufel und das Böse gewöhnen
    Aber der Löwe bleibt der König in der Höhle des Löwen
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Ich bin Fame.
    Ich hab 1000+ Abos :)
    Oder wie? :3

    Na klar bin ich "Famegeil" ;3

    Abos sind für MICH eine Bestätigung das meine Videos gemocht werden :)

    Warum sollte ich mir die ganze Mühe machen und nichts davon haben?

    Rendern, schneiden und aufnehmen..
    Für nichts..
    Wäre leicht blöd :)

    Da spiel ich lieber einfach so :)

    Also kann ich k4 nur zustimmen :)
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Ich gebe zu ich bin auch Famegeil, aber es macht mir Spaß und wie Ekrow schon gesagt hat, mich interessiert die Abozahl nen Sch***. Für mich sind die Views und Kommentare am wichtigsten, weil sie ein immens großen Feedbackfaktor haben und man sich dadurch auch verbessern kann.
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    @Sebo: Du bist nicht fame, ich bin nicht fame, keiner ist von uns ist fame. Manche sind vielleicht in der Szene bekannt aber für mich ist Fame etwas ganz anderes nämlich etwas was man Global beziehen sollte. Angela Merkel (<3) ist fame.

    @PestWar1349: Tatsache ist doch das du aber über 300 Leute hast die deine Videos mehr oder weniger schauen. Überleg mal, sagen wir einfach du hättest jetzt nach gleicher Arbeit und gleicher Anzahl von Uploads, 2 Abonnenten. Ich denke du wärst sicher etwas gebremst oder? Klar jeder hat klein angefangen aber wenn niemand ist der deine Videos sieht und das auf lange Zeit hin gesehen macht es doch weniger Spaß oder schon alleine weil dein Ziel, anderen Menschen deine Emotionen näher zu bringen ja unerreichbar bleibt. Bei 0 Views hast du niemandem etwas gezeigt.

    @k4: Mir gehen sie auch auf den Sack aber ich glaube eher das sich manche in das Thema reinsteigern. Die Aussage vieler ist das Abonnenten ja egal sind aber ich frage mich dann wieso sie Threads darüber aufmachen.

    /achja: Ich bin natürlich auch famegeil. Hab ich ja schon oben geschrieben. Wäre ich es nicht würde ich keine Videos hochladen. Ich freue mich über die Views. Und ja ich freue mich über eine Meist gesehen anzeige in meinem Profil. Inzwischen nicht mehr so sehr wie früher aber ich weiss noch wie ich mich gefreut habe als da zum ersten Mal stand:

    #99 Meist Gesehen (Heute) - Regisseure
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    PestWar1349 schrieb:


    k4Zz schrieb:


    Abogeil. Abogeil hier, Abogeil da. Immer wieder stoße ich auf diesen Begriff.
    Ich selbst benutze ihn teilweise auch, aber ist dort nicht ein kleiner Denkfehler? Ist es nicht eigentlich der Fame, den alle wollen? Die Anerkennung?
    Wollt ihr wirklich eine Zahl oder wollt ihr den damit verbundenen Fame?!
    Ich denke, ich kann deutlich sagen, dass jeder von euch eindeutig aus Fame aus ist, ansonsten würdet ihr eure Videos nicht hochladen. Und wenn ihr nur Feedback haben wollt, wollt ihr dieses um euch zu verbessern....aber jetzt kommt's:
    WOZU? Wozu verbessern, wenn es nur euer Hobby ist, wenn es jedem am A**** vorbeigehen kann und ihr außer MEHR FAME nix von einer Verbesserung der Qualität eines LPs habt....

    Jetzt mal ehrlich, packt aus, haut die Fakten auf den Tisch!

    Seid ihr nicht alle (mich eingeschlossen) Famegeil? Wollt ihr nicht alle wirklich etwas bekannt werden, euch mit anderen messen? Ich glaube schon, nein, ich weiß es sogar. Ich bin sehr gespannt, wer mir da widerspricht...
    Nunja, Let's Player sind Famegeil. Alle. Mit dieser Aussage lehne ich mich weit aus dem Fenster, dennoch, gestüzt und gehalten werde ich felsenfest....

    Mich nervt es langsam, wenn immer nur von Zahlen(Abo-)geilheit gesprochen wird. Es ist absolut falsch. Ihr wollt Fame und eure Internetidentität festigen. Famegeil. Punkt. Aus. Ende.
    Ihr, genauso wie ich.


    Es ist sicher ein großer Reiz dabei bekannt zu werden, aber ob ich jetzt unter 50 oder 5000 bekannt bin, ist mir eigentlich recht egal.

    Mein Ziel ist es NICHT dadurch bekannt zu werden, oder eine gewisse Anzahl von Anhängern zu erreichen, sondern den Spielspaß den ich dabei habe, meine Reaktionen, Emotionen ect. mit anderen Menschen zu teilen, da ich gerne Leute zum lachen bringe. Das hab ich schon immer gern getan, und wenns nur 1 wäre. Aber es wär einer!

    Wie du selbst sagtest, du lehnst dich mit dieser Aussage weit aus dem Fenster...

    Edit: Als Anmerkung, ich habe nichts dagegen wenn ich dadurch bekannt werden sollte, ich würde mich auch logischerweise drüber freuen, jedoch ist das nicht mein Ziel, mit div. anderen YT'ern gleichzuziehen wie etwa RWY, AVGN, Cekay, oder sonstigen


    +100
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Ich bin zwar neu aber jeder Mensch ist Famegeil egal was er macht ich bin auch Famegeil und habe gerade erst einmal 5 Abos aber mir kommt es nciht auf die Abos an sondern das den Leuten die mich Abonniert haben meine Videos gefallen fame ist schon was tolles aber es ist nicht das einzige es muss den Leuten gefallen egal ob 5 oder 20k Abos es soll den Leuten gefallen.
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Das man als LPer bekannt werden möchte ist ja in Ordnung und sei jedem gegönnt. Ich persönlich verfolge nicht das Ziel bekannter zu werden in dem Sinne das welche mich als Helden oder wie bei Phunk sogar als "Gott" ansehen, sondern ich will einfach nur bestimmte Spiele und Spielsituationen mit möglichst vielen Menschen teilen, damit man sehen kann was mich gerade in diesem Moment besonders geschockt, genervt oder beeindruckt hat.
    Am meisten interessieren mich Kommentare, gerade in meinem aktuellen LP da es mich einfach brennend interessiert wie andere Menschen an die Sache heran gegangen sind.
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    @ TheSeekingGuy
    Geb ich dir in einer gewissen Hinsicht recht, wenn es anstatt 300 nur 2 wären, wär ich klar am überlegen ob das was ich tue nicht die richtige Methode ist um Leute zu unterhalten, trotzdem wäre ich auf diese beiden stolz.

    Ich finde eigentlich dass das Wort "Geilheit" etwas übertrieben ist in diesem Zusammenhang, klar gibt es sicher ein paar die NUR dieses Ziel verfolgen und mit Ach und Krach bekannt werden möchten, aber eben das versteh ich unter dem Wort "Geilheit".. eben bekannt zu werden, koste es was es wolle, und da kann ich guten Gewissens sagen das ich nicht so denke.

    Ich freu mich logisch über das Feedback, die Kritik und auch die Anerkennung für meine Mühen und meine Zeit die ich ins LP'en investiere, das geht keinem anders, wenn jemand so etwas kalt lassen würde, könnte er -wie bereits gesagt- in aller Stille zuhause zocken.

    Aber wie gesagt, ich finde "geilheit" ist das falsche Wort.
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    I 2nd everything said in this threat.
    I'm just as "fame geil" as you guys.
    I also strongly agree with "Sebo " there, I would not be doing all the work if I did not want any attention for it.
    I mean, its still fun for me to make the Lets Plays, and at the end I watch my own vids just to see how I did, but sure I want attention just as much as you guys.
    So yea... we are all "fame geil", me included.
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Ganz erlich... ich bin NICHT ich wiederhole NICHT Famegeil...
    Ich würde warscheinlich sogar mit 0 Abonnenten weiter hochladen, selbst wenn es nur 1 oder 2 Klicks pro Video wären oO und selbst diese klicks nur welche sidn die aus versehn entstanden sind oder meinem eigenen quali check o.o
    Es interessiert mich kein stück ob das wer guckt... jedoch mach ich das dennoch um für michs elbst zu lernen... sei es das frei sprechen oder den umgang mit technik...

    Der Upload nutz ich damit ummeine Zeit wärend das Uploads (mit ner 2k Leitung dauert das sowieso lange o.O) Sinnvoller zu nutzen als dem internet... Weil der Upload mein internet so ziemlich lahm legt :3

    Vlt baut sich jetz in manchen die Frage auf wieso es mich nicht interessiert ob das jemand guckt...
    Lösung ist ganz einfach... Ich sehe keinen sinn drin Menschen zu unterhalten... Ich mach das lediglich nur für mich selber zu meiner Unterhaltung... und ja ich bin sehr egoistisch 8|
    Ich bin sogar am überlegen ob ich auf andere Video Stream seiten wechsel die bedeuten unbekannter sind als YouTube 8|
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Battlekey schrieb:


    Ganz erlich... ich bin NICHT ich wiederhole NICHT Famegeil...
    Ich würde warscheinlich sogar mit 0 Abonnenten weiter hochladen, selbst wenn es nur 1 oder 2 Klicks pro Video wären oO und selbst diese klicks nur welche sidn die aus versehn entstanden sind oder meinem eigenen quali check o.o
    Es interessiert mich kein stück ob das wer guckt... jedoch mach ich das dennoch um für michs elbst zu lernen... sei es das frei sprechen oder den umgang mit technik...

    Der Upload nutz ich damit ummeine Zeit wärend das Uploads (mit ner 2k Leitung dauert das sowieso lange o.O) Sinnvoller zu nutzen als dem internet... Weil der Upload mein internet so ziemlich lahm legt :3

    Vlt baut sich jetz in manchen die Frage auf wieso es mich nicht interessiert ob das jemand guckt...
    Lösung ist ganz einfach... Ich sehe keinen sinn drin Menschen zu unterhalten... Ich mach das lediglich nur für mich selber zu meiner Unterhaltung... und ja ich bin sehr egoistisch 8|
    Ich bin sogar am überlegen ob ich auf andere Video Stream seiten wechsel die bedeuten unbekannter sind als YouTube 8|


    Das hatten wir ja schon, wenn du es NUR für dich tust, und nicht um Menschen zu unterhalten, was du anscheinend nicht willst, wäre ein Upload überflüssig.. dann könntest du in alle Stille auch für dich spielen, oder seh ich das falsch?
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Battlekey das glaube ich dir nicht :D. Wenn niemand deine Videos guckt hörst du nach 2 Wochen auf. Und da bin ich mir sowas von sicher das glaubst du gar nicht. Aufnehmen kostet viel zu viel Zeit als das du es einfach so machen würdest. Klar macht es Spaß aber jeder braucht ein bisschen Anerkennung.
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    PestWar1349 schrieb:


    Das hatten wir ja schon, wenn du es NUR für dich tust, und nicht um Menschen zu unterhalten, was du anscheinend nicht willst, wäre ein Upload überflüssig.. dann könntest du in alle Stille auch für dich spielen, oder seh ich das falsch?


    Nicht wirklich...
    Nur das reguläre zocken wurde mir langsam etwas zu langweilig...
    Es ist eine Interessante möglichkeit als Lets Play ein Spiel durchzuspielen.
    Besonders beim spielen auf Emulatoren motiviere ich mich mehr dazu das Spiel weiter zu spielen als wenn ich das nicht machen würde ohne die mir selbst aufgebürdete verpflichtung täglich was hochzuladen...

    Denn normalerweise turnt mich das spielen auf Emulatoren für gewöhnlich total ab... >_>
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Famegeilheit, Abogeilheit...
    Tut mir Leid, aber wenn sich Menschen über ihre Internetidentität, sprich als Lper, Annerkennung holen müssen, ist ihr Rl wohl nicht so von Annerkennung geprägt.
    Ich gebe es zu: Mir sind die Abonnenten schnuppe. Wieso auch nicht? Ich sollte wohl schreiben, dass man micht nicht abonnieren soll! Es reicht, wenn man einmal die Woche auf meinen YT-Kanal geht und guckt, ob neue Videos da sind, wieviele es sind, und ob man sie sich angucken möchte. Das sind vll 2 Min. an Zeit, die man dafür aufbringen muss.
    Die Menschen, die meine Videos gucken, die reichen mir. Und ob jetzt 6 oder 59839 Klicks bei Video X eingegangen sind, ist mir egal.
    Gaubt es, oder auch nicht; ich bin nicht hier, um Uneinsichtige davon zu überzeugen.

    Denn mal ganz ehrlich: Mit solchen Threads wird doch eigentlich nur versucht, die meisten Leute über einen Kamm zu scheren. Dem ist aber leider nicht so!
    Jeder hier hat eine andere Intention. Die einen wollen es ausprobieren, die anderen möchten andere auf sich aufmerksam machen. Wieder andere machen es nur, weil sie nichts anderes zu tun haben.

    Außerdem: Niemand hat, wird oder möchte es zugeben, Fame/Abogeil zu sein! Ich meine, wer hat geschrieben:
    Ja, ich identifiziere mich über meine Abonnentenanzahl! Und mir gefällt es!
    Niemand, genau.
    Und es wird niemand zugeben, weil er weiß, was auf ihn zukommt: User, die ihn verbal steinigen, was er nicht dumm ist und ob er ein Scheißleben hat, wenn man sowas braucht.

    Denn mal ganz ehrlich:
    Niemand weiß, ob der vorherige, der nächste oder alle User, die in diesem Forum beteuern, nicht abogeil zu sein, es doch sind.
    Who knows?
    Denn niemand traut sich, seine wahre Intention auszusprechen. Und falls doch: Wer zum Teufel hat diesen dämlichen Begriff "Abogeil" geprägt!?Oo
  • RE: Vielleicht mal anders - Fame- statt Abogeil?!

    Jeder Let's Player will berühmt werden und Annerkennung bekommen!
    Es wäre doch sinnlos aufzunehmen rendern und hochzuladen für nichts.Und mir kann auch niemand erzählen, dass ihm /ihr seine /ihre Abonnent(en) egal sind.