Call of Duty: Modern Warfare 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Call of Duty: Modern Warfare 2

    Anzeige
    Nun, da das Spiel draußen ist, habe ich eine sehr geteilte Meinung, was Modern Warfare 2 angeht.
    Natürlich. Ein fettes. bombastisches Multiplayer Erlebnis. Andererseits ist die Call of Duty Serie schon immer von Noobs bevölkert.
    Am Anfang stand es für mich außer frage. Das beste Spiel der Welt. Bis zu einem gewissen Zeitpunkt.
    Und zwar als ich den ersten Kniferunner sah. Da wusste ich, dass das fröhlich daddeln von Modern Warfare 2 vorbei war.
    Kenne ich von jedem Call of Duty Teil. Seit es das mit den Klassen gibt. Call of Duty Modern Warfare? Am Anfang göttlich. Das war vorbei, bis der erste NoobTuber kam.

    Das ist bei Modern Warfare 2 nicht anders. Klar. Das Spiel lockt mir neuen Waffen, fetten Extras und noch mehr Rängen.
    Aber das bringt alles nicht, wenn man das Spiel ab Rang 40 nur noch spielt, um Rang 70 zu erreichen und nicht, weil man das Spiel einfach gelungen findet. Ich habe mich zwar auch in den Prestige gewagt, aber das auch nur, weil mir echt langweilig war und das Game einfach von keinem getoppt wurde.

    Doch dann brachen alle Dämme. Fluten von NoobTubern, Kniferunnern und Bugusern zogen über die Gameserver. Mein Spaß an Modern Warfare 2 endete so zu sagen mit dem ersten Kniferunner.

    Nun bleibt da noch das Serverauswahlsystem. Das ist auch zum übergeben. Einfach von der Konsole auf den PC übertragen. Ein absolutes NoGo. Aber selbst das hätte ich verkraften können, würde das IWNet nicht bis zum Himmel stinken.

    Da gehören ein Paar Spielentwickler ganz dolle verschlagen. Der letzte Dreck das Ding. Peer to Peer Verbindung (und damit fette Lags), keine Patches.
    Hat wohl jemand bei Infinity Ward gedacht, sie scheißen auf den Support. Das Spiel braucht dringend eine Generalüberholung. Aber da Infinity Ward durch den großen Erfolg der vergangenen Call of Duty Teile eine Mauer aus Arroganz um sich gebaut hat, würden selbst alle Unterschriften der Welt nichts mehr bringen, um Infinity Ward von seiner Meinung abzubringen.

    Und was ist das Sahnehäufchen auf dem Modern Warfare 2 Kuchen? Natürlich die Mission "Kein russisch!". Eine pure Bestätigung sämtlicher Klischees (und damit ein Schuss ins eigene Bein) über sogenannte "Killerspiele".
    Diese Szenen tragen überhaupt keinen Spielinhalt. Das ganze hätte man genauso gut in einem kleinen Prolog einspielen können, bei dem dann niemand zu schaden gekommen wäre.
    Aber so? Gefundenes Fressen für die Kritiker an "Killerspielen".
    Wenn ein weiterer Amoklauf [and dieser Stelle möchte ich Anmerken, dass ich niemanden dazu ermutigen will, einen Amoklauf auszuführen. Ich spreche -oder schreibe- lediglich darüber] (vielleicht sogar in einem Flughafen) und man eventuell sogar Modern Warfare 2 auf dem PC der Person findet, dann kann man Schooter, oder Computerspiele im allgemeinen, in Deutschland erstmal vergessen.
    Ich will auf folgendes hinaus.
    Jeder wird fragen "Hier ist der Amoklauf im Spiel und hier ist der Amoklauf im wirklichen Leben."
    Wie will man sich da heraus reden. Selbst wenn diese Aussage gar nicht der Wahrheit entspricht.
    Das ist dann einfach nicht mehr möglich.

    Wie gesagt. Modern Warfare 2 ist ein sehr zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite ein toller Shooter, auf der anderen gefundenes Fressen für Computerkritiker.

    Aber da Bad Company 2 eh um weiten besser ist, verdränge ich diesen ungeheuren Fehlkauf einfach, um mich besseren Sachen zu widmen.

    Ist schon etwas länger her, dass ich dieses Feedback geschrieben habe. Bin jetzt ehrlich gesagt auch zu faul, alles nochmal durchzulesen und nach Fehlern etc. zu suchen.

    Grüße:
    Park4ng3l
  • RE: Call of Duty: Modern Warfare 2

    Hab mir das jetzt mal alles durchgelesen und musste schmunzeln.
    Kniferunner, NoobTuber. Klar die gibts.
    Doch in jedem Spiel gibt es eine Klasse/Waffe/Pony was overpowered ist.
    Als ich zum ersten mal MW2 gespielt habe (Januar) gabs ne Menge dieser Klassen, doch im Laufe der Zeit wird es - zumindest auf der 360 - weniger.
    Ich sehe nur selten Tuber, und wenn, dann nutzen die Personen die Tubes nicht spammend sondern gemässigt.
    Doch zum Review muss ich sagen...Es war mehr eine Beleidigung an IW als ein richtiges Review. Arroganz hier, NoGo hier, blubb und du gehst weder auf den Singleplayer ein, noch erklärst du den Multiplayer.
    Ein Review ist in meinen Augen anders...
  • RE: Call of Duty: Modern Warfare 2

    Ich muss EkrowLP ein wenig recht geben.Leider wirkte das review eher wie ein wütender brief an IW, worin steht ,dass man die noobtuber und kniferunner doch bitte "nerfen"(Bedeutung des Worts) soll.

    Doch auch einige wahre Aspekte sind in deinem Text vorhanden.Ich selbst habe da Spiel für xbox 360 und auch für PC (fragt nicht wieso :P) und muss sagen,auf der xbox ist das spiel immernoch schön anzuschauen.es gibt viele gegner die "fair" spielen und immer weniger die rumtuben oder andere overpowerte waffen benutzen.Auf dem Pc sieht das leider etwas anders aus,immernoch fast überall regelmäßige "noobtube-schlachten" oder sogar ganze hacked-lobbys.. was IW da bietet ist unter aller sau und das sollte wirklich keinem Spieler zugemutet werden.sollen die kiddies doch auf ihren privatservern -abseits der offizielen IWnet server- hacken ,was das zeug hält! Auch die Serververbindung ist eine Zumutung ,wie Park4ng3l das schon beschrieben hatte.Wenn man sich mal freut ,weil man mal nicht 10min warten muss,bis man zu einem anständigen Server connected,dann ist dieser meist voll von hackern,noobtubern usw.

    In sofern steckt dort schon ein Teil "review" hinter Park4ng3l's Post,und zwar der ,dass der online-Modus für PC ungenießbar ist und das man die Finger davon lassen sollte.Objektivere Ausführungen wären natürlich schön gewesen ;)



    Rechtschreibfehler sind Absicht ! :3
  • RE: Call of Duty: Modern Warfare 2

    Das kann man alles sehen wie man will. Beispielsweise sehe ich das mit den "NoobTubes" etc als Teil vom Spiel. Vieleicht wollten die Entwickler irgendetwas Tacktisches damit einbauen, falls das Spiel in die ESL kommen sollte oder sonstiges. Ohne Erfolg :3
    Man kann spekulieren, aber letztendlich war MW2 im Singleplayer für mich das beste Spiel 2009.
    Ich warte nun gespannt auf Black Ops, welches mit den klassischen Dedicated Servern nun verspricht, die Lücke zu füllen. Wenn´s wirklich stimmt, dann wird eventuell ein Spiel wie MW1 erscheinen. Warten wirs ab :3
  • RE: Call of Duty: Modern Warfare 2

    Anzeige
    Allein schon der überzogene Preis und das Verhalten von Activision haben dieses Spiel für mich sterben lassen. Preise erhöhen und dann noch meinen dass wir Spieler damit noch Glück hatten, es hätte mehr sein können. So arrogantes Verhalten à la "die kaufen's doch sowieso, da ist unser Image egal" zieht nicht bei mir.

    Und die Flughafenmission war natürlich wieder eins drauf gesetzt. Das war nur Show.
  • RE: Call of Duty: Modern Warfare 2

    Quietscheball schrieb:


    Wenn ich ein Amoklauf begehe, dann nur wegen diesem schlechten Review.



    /halbsign

    Er hat zwar recht, aber so extrem ist es meiner meinung nach nicht.

    Du erklärst kaum Gutes am Spiel, du sagst einfach nur was alles Scheiße ist...
    #1 (Shinigami) -- Let's Play Bound By Flame #53 Irrwege und starke Gegner
    --
    (Dieses Video ist Teil einer Community-Aktion:
    Komm in meine Signatur)
  • RE: Call of Duty: Modern Warfare 2

    Reviews sollten Sachlich sein und den lesern einen Eindruck vom Spiel geben, das tut dieses Review sicherlich nicht. Du kannst deine Meinugn über das Spiel ja gerne beibehalten aber ich würde dich schon darum bitten ein normales Review draus zu machen. Positiv gegen Negativ stellen zumindest :/

    Sowas wäre ne nette Parodie als Sidekick in der Spielezeitschrift aber im Reviewbereich können wir das SO nicht lassen...

    (mal ganz abgesehn davon das du vollkommen am Rad drehst. Ich habe das Spiel selber schon online gezockt und empfinde deine ganzen Kritikpunkte als weniger schlimm oder überhaupt nicht problematisch)
  • RE: Call of Duty: Modern Warfare 2

    Interessante Form der "Review" muss man hierzu sagen, man könnte glatt annehmen, dass sich das Ding hier ausschliesslich darum dreht, dass du hoffst Infinity Ward eins reinzuwürgen, sie schlechtzumachen etc. aber naja...

    Im großen und ganzen find ichs sehr schade, dass sich deine Review ausschliesslich auf a) den Multyplayer und b) Nicht wirklich Spielrelevante Dinge bezieht.

    Man könnte also schon glatt sagen, dass es zwar keine Hassrede, aber eher eine Diskussion über "N00bfaggolorz" in MW2 und die Pannen und Macken des Multyplayers ist.
    Oh und ein Stückchen Killerspiel Diskussion kommt auchnoch vor~

    Wobei ich dir HIER wiedersprechen muss, denn die Mission "kein Russisch" kann übersprungen werden, wenn man am anfang des Spiels "verstörende Inhalte überspringen"(sinngemäß) auswählt, außerdem stellt sie einen (relativ) wichtigen Plotpoint dar, sofern ich mich recht an Viewtiful Daniels LP dazu erinnere...

    €dit: lassen wir das doch mal stehen ~