Call of Duty Modern Warfare 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Call of Duty Modern Warfare 2

    Anzeige
    Hallo liebe Leute,

    nachdem ich mir nun dieses, naja nennen wir es mal ein "während der Ladezeit von BFBC2 geschriebenes" Review, angesehen habe, empfand ich das Bedürfnis (um gottes red ich wieder geschwollen xD) ein eigenes, anständiges Review zu Call of Duty Modern Warfare 2 zu schreiben.

    So dann fangen wir mal an:

    Erstmal kurz zu meiner Spielzeit damit.
    Ich habe mir Cod MW2 zwei Tage nach dem Release für den PC zugelegt und habe inzwischen vollkommen legal Prestige 10 Level 70 erreicht. Den SinglePlayer habe ich zuerst auf der höchsten Schwierigkeitsstufe durchgespielt und dann nochmal in allen anderen Stufen.

    eigentliches Review

    Single Player

    Über den Single Player kann man eigentlich nicht viel sagen, außer episch. Die Story des noch heute sehr beliebten Cod MW wird weitergeführt, erweitert, verbessert und erklärt.
    Man selber muss schon kurz nach dem Start der SP (Single Player) Missionen mit dem Ableben eines seiner alten Egos klar kommen. Dies führt mich zum nächsten Punkt. In Call of Duty Modern Warfare 2 spielt man nicht nur einen Charakter und erlebt dessen Story, sondern mit dem am Anfang verstorben einbezogenen insgesamt 4 (korrigiert mich falls ich mich verzählt haben sollte).
    Die Missionen an sich sind schlüssig, gut erzählt und häufig mit epischen Cutscenes verbunden. Die Levelgestaltung sowie Musikuntermalung sind wie nicht anders zu erwarten bei Infinity Ward/Activision Blizzard auf höchstem Niveau. Denn sowohl das Entwicklerstudio IW(Infinity Ward) als auch der Publisher AB(Activision Blizzard) sind für diese bekannt.
    Die Schwierigkeit bei Cod MW2 ist wie immer sehr hoch (spielt man es denn in der höchsten Schwierigkeitsstufe), anders als z.b. bei Battlefield Bad Company 2(BFBC2). Nimmt man nun dort die schwerste Stufe hat man (meiner Meinung nach) ungefähr die Schwierigkeit "Soldat" bei Cod MW2.
    Weitere Pluspunkte sind auch, dass man alte Charaktere (aus Cod MW) wiederfindet,mit ihnen spielt bzw. sie sogar spielt.

    Kein Russisch

    Kein Review über Cod MW2 ist vollständig ohne über das Level zu reden.

    Kurze Erläuterung

    In der Mission "Kein Russisch" spielt man einen amerikanischen CIA-Agenten, der eine russische Terrorgruppierung infiltriert hat und nun mit dieser einen Terroranschlag auf einen Flughafen ausübt.

    In dieser Mission kann man in der Uncut Version auf Zivilisten schießen und diese töten ohne dadurch irgendeine Benachteiligung zu erhalten.
    In der Cut Version ist die Mission daraufhin fehlgeschlagen.


    Ich habe mich schon immer gefragt, warum Leute sich über diese Szene so aufregen. Ja, sie ist unmoralisch und grausam. Ja, man tötet Leute, die nichts damit zu tun haben.

    Aber ganz ehrlich das gabs auch schon vorher.
    Ich erinner da mal an:

    GTA
    Saints Row
    Prototype
    Destroy All Humans
    Assassins Creed (mit kleinen Einschränkungen)
    und viele mehr.

    Und in diesen Spielen ist in fast jeder Mission der Fall, sogar teilweise außerhalb von Missionen möglich.
    Nun frag ich mich, wo genau liegt der Unterschied zu Cod MW2 ?
    Zwar wird Cod MW2 als das realistischte Spiel, das es je gab angepriesen und ist im Gegensatz zu vielen der anderen in Firstperson Perspektive, aber dennoch bleibt es wie die anderen ein Spiel.

    Und ob man nun Polizisten, Soldaten, Terroristen oder Zivilisten tötet, gut ist alles nicht.
    ______________________________________________________

    Nunja genug über die Mission weiter gehts mit dem Multiplayer.

    Multiplayer

    Wääh, wääh, noobtuber, wäääh, kniferusher, wääääh... so könnte ich nun beginnen, dies tue ich aber nicht (ja ich hab es hier ja eig. gemacht, aber nur als Beispiel).
    Fangen wir an mit dem Levelsystem.
    Das Levelsystem ist altbewährt und wurde nur erweitert.
    Das gleichte gilt für das Waffensystem und das Herausforderungssystem.
    Einzig neu sind hier die Titel und Embleme, die man durch erfolgreiches Abschließen von Herausforderungen erhält, um damit anzugeben.

    Die Maps sind gut ausbalanciert, sehr schön designed und nun auch durch die Mappacks ein paar alte Maps dabei.
    Die Grafik an sich ist auf einem hohen Standart.

    Der Spaßfaktor bewegt sich auf höhe von Cod MW, da auch schon dort das Klassensystem vorhanden war.

    Das Matchmaking System ist durchaus ein System, das ich unterstütze, da es sinnlose und viel zu teure dedicated Server abschafft. Dieses sollte nur noch ein bisschen mehr von IW oder AB unterstützt/verbessert werden.
    Der Anticheatschutz VAC ist ebenfalls eine (meiner Meinung nach) bessere Wahl als Punkbuster.
    Dies hat folgende Gründe:
    -VAC existiert länger
    -VAC wird von einem der größten Spieleentwicklern/publishern unterstützt (VALVe)
    -VAC hat einen 100% Detection Rate gegen ring3 hacks (alle werden früher oder später detected)
    -VAC läuft über die größte Spieleplattform der Welt, "Steam".

    Als letztes ein kurzes Statement zu Noobtubern etc:

    Statement zu Noobtubern etc.

    Wer wegen Noobtubern, Kniferushern und ähnliches außer leise (oder lautes) Fluchen zu Hause, auch noch meint ganze Foren vollzuspammen, sollte sich ernsthaft Gedanken drüber machen, was in seinem Leben falsch gelaufen ist.
    Ich als ambitionierter Sniper, HASSE Noobtuber und Kniferusher, allerdings ist es mir bewusst, dass diese zum Spiel dazugehören.
    Es ist wie in jedem Spiel, irgendetwas wird geflamt.
    In CSS heißt es: AWP noob
    In Cod heißt es: Noobtuber
    Dazu sage ich nur:

    Die Waffen und Klassen gehören zum Spiel und, da Cod MW2 nunmal das realistischte Spiel überhaupt sein soll, müssen "Noobtubes" dabei sein. BASTA!


    Vergleich mit BFBC2

    Wer BFBC2 mit Cod MW2 vergleichen will, ist meiner Meinung nach zurückgeblieben.

    BFBC2 ist, wie all seine Vorgänger, ein Taktik Shooter.
    Cod MW2 ist ein Action Spaß Shooter.

    Das ist etwas vollkommen anderes, und kann daher nicht verglichen werden.


    Abschließendes Statement

    Wer viel Action und eine epische Story mag, greift zu Cod MW2.
    Wer hingegen Taktik und auf die Story keinen Wert legt, greift zu BFBC2.
    Und wer keine Shooter mag, kommt mit mir ne Runde LoL zocken. :P

    €dit by Exitus:
    Wir wollen hier schön fair bleiben, also habe ich mir die Freiheit genommen den Threadtitel zu ändern, denn ein "richtiges" Review war auch das bereits bestehende, es war halt nur nicht Objekt sondern Subjektiv verfasst, allerdings steht sofern ich mich recht entsinne nirgendwo geschrieben, dass man in einem Review seine eigene Meinung nicht kundtun darf ~


    €dit by mart1nLP:
    Tut mir Leid, Exit :P
  • RE: Call of Duty Modern Warfare 2 Review (ein richtiges)

    mein Erster Gedanke war. OMG muss ich das jetzt alles lesen.
    .....
    Naja als ich dann fertig war muss ich sagen du Hast recht. CodMw2 ist ein anderes Spiel als BfBc2.
    Dein Rewiw hast du Ordentlich gemacht ich habe dank deines Rewiws und dank des LPs was ich mir angeschaut hab das komplette intresse verloren mir dieses Spiel zu kaufen. Es ist nicht schlecht aber devinitiv nicht mein Ding. Das BFBC2 ein schlechteren Singel Player hat wusste ich ja schon aber ok ich spiele doch gerne Multiplayer^^
  • RE: Call of Duty Modern Warfare 2 Review (ein richtiges)

    TheBattlePlayer schrieb:


    mein Erster Gedanke war. OMG muss ich das jetzt alles lesen.
    .....
    Naja als ich dann fertig war muss ich sagen du Hast recht. CodMw2 ist ein anderes Spiel als BfBc2.
    Dein Rewiw hast du Ordentlich gemacht ich habe dank deines Rewiws und dank des LPs was ich mir angeschaut hab das komplette intresse verloren mir dieses Spiel zu kaufen. Es ist nicht schlecht aber devinitiv nicht mein Ding. Das BFBC2 ein schlechteren Singel Player hat wusste ich ja schon aber ok ich spiele doch gerne Multiplayer^^


    ja is doch mehr geworden als ich dachte, aber ich kann es nunmal nich ab, wenn Leute einfach über Spiele herziehen ohne i-welche richtigen Ansätze oder auch gutes zu sagen.

    Und zu BFBC2:

    Der SP is echt fürn Arsch. Allein die Story. Omg ein ding in einem flugzeug lässt technische Sache ausfallen. Da kann man auch einfach eine EMP hochjagen -.-
  • RE: Call of Duty Modern Warfare 2 Review (ein richtiges)

    mart1nLP schrieb:



    ja is doch mehr geworden als ich dachte, aber ich kann es nunmal nich ab, wenn Leute einfach über Spiele herziehen ohne i-welche richtigen Ansätze oder auch gutes zu sagen.

    Und zu BFBC2:

    Der SP is echt fürn Arsch. Allein die Story. Omg ein ding in einem flugzeug lässt technische Sache ausfallen. Da kann man auch einfach eine EMP hochjagen -.-


    Ja ich finde BFBC2 wirklich nicht toll. Aber der Multiplayer ist echt gut. Leider schade das ich mir Spiele nicht nur kaufe weil der Multiplayer cool ist. Werde versuchen ein Spiel zufinden was meinem Style entspicht^^.
    Danke aber für den ausführlichen Reviw.
  • RE: Call of Duty Modern Warfare 2 Review

    Gutes Review :)

    hab auch beide Spiele (aber für PS3) und muss sagen, dass beide wirklich gut sind (aber BC2 Single Player.. lieber nich so oft.. :D)

    der Onlinemodus von CoD 6 ist wirklich top :)

    um die Aussage noch aufzugreifen:

    Wääh, wääh, noobtuber, wäääh, kniferusher, wääääh...


    G18 Akimbo find ich da persönlich viel schlimmer :rolleyes:
  • RE: Call of Duty Modern Warfare 2 Review

    EkrowLP schrieb:


    Die Abkürzung von Infinity Ward ist IW :3
    Top Review zu einem Top Spiel.
    Ich finde, dass auf der 360 Version es nur wenige Noobtuber und Kniferunner gibt, deshalb hab ich ka wies auf der PC-Version aussieht ^^




    xD wtf? wieso hab ich IF geschrieben :D:D: an wat hab ich da gedacht ??:huh: