Die Aufnahme oder woran liegt das?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Aufnahme oder woran liegt das?!

    Anzeige
    Hey Leute,
    vieleicht können mit welche bei meinem Problem helfen.

    Seit ca. 3 Tagen kann ich per FRAPS nicht mehr "ruckelfrei" aufzeichnen. Vorher ging das immer Perfekt und hat von Anfang bis Ende alles schön ruckelfrei aufgenommen. Nun gehts leider nicht mehr.

    Ich habe nichts an irgendwelche Einstellungen verändert und das Spiel selber, spiele ich in den Einstellungen wie es sonst immer lief.

    Auch wenn ich Grafik alles runter schraube gehts nicht. Nicht mal unter 1024x768 Pixel. Permantes geruckel, dann gehts ne Minute dann wieder nicht, dann gehts und wieder nicht. Das geht dann immer so weiter.

    Woran kann das liegen? System ebenfals schon mal neu Installiert, und brachte auch nichts. Ich verzweifle langsam und scheiß die Kiste aus dem Fenster.

    Hier mein System: http://www.sysprofile.de/id137573

    Hoffe jemand kann helfen.


    Grüße
    AD3RA
  • RE: Die Aufnahme oder woran liegt das?!

    Interessant wäre da mal die Prozessor- und Arbeitsspeicherauslasung zu beobachten, wenn möglich für alle Kerne getrennt, ka ob Fraps nur einen oder mehrere Kerne beansprucht. Allerdings wüsste ich hierbei kein gutes Programm, da ich selber meine G15 dafür verwende oO
  • RE: Die Aufnahme oder woran liegt das?!

    Anzeige
    Was ich bei dem Bild jetzt nicht sehen konnte war deine Fraps Version. Hast du mal ne neue ausprobiert bzw benutzt du die neuste?

    Was anderes, ohne Aufnahme funktioniert das Spiel ruckelfrei?

    Probier mal die Auflösung (wenn möglich) auf 1920x1080 zu stellen und in Fraps auf Half-Size anstatt Full-Size. Dadurch hast du 480p was auch reichen würde für Tomb Raider...
  • RE: Die Aufnahme oder woran liegt das?!

    DeltaPeePee schrieb:


    Stell die FPS Rate auf 60 das sollte helfen


    Ich habe meine FPS Rate auf 50 und es hat nicht einmal gestottert. Das gleiche Problem, wie du es hast, hatte ich mit einer FPS Rate von 30 auch.

    Also einfach mal höher stellen, es macht schon nichts kaputt.
    Liebe Grüße.
  • RE: Die Aufnahme oder woran liegt das?!

    Das Problem hatte ich vor kurzem auch, ich hab immer schön flüssig aufgenommen und von jetzt auf gleich hatte ich extreme FPS Schwankungen.Mal lief es flüssig dann sprang die Zahl von 20-50. Hab das dann dadurch gelöst das ich meinen Rechner eine ganze Nacht lang defragmentieren lassen hab. Danach liefs wieder perfekt wie vorher.

    Also was ich mal versuchen oder schauen würde :

    - Ob deine Festplatte eventuell ziehmlich voll ist und dann mal nen bisschen Speicherplatz freizuräumen
    - Defragmentieren

    Keine Ahnung wie es bei dir ausschaut , weil du ja sagtest du hast schon das System neu aufgesetzt etc. , aber das gleiche Problem hatte ich auch und konnte es so lösen. Kannst es ja mal ausprobieren eventuell klappts auch bei dir.

    Gruss Scholyhock
  • RE: Die Aufnahme oder woran liegt das?!

    Okay ich danke euch erstmal für die Hilfe.

    Ich werde nun mein Rechner die Nacht durch laufen lassen, damit er alle Festplatten mal defragmentieren kann.

    Die Platte wo FRAPS läuft und speichert is nicht voll, hat noch ca. 360 GB frei.

    Werde es dann mal mit 60 FPS probieren und melde mich dann zurück ob es nun geklappt hat oder nicht, daher bitte noch nicht closen. Danke. :D



    MfG
    AD3RA
  • RE: Die Aufnahme oder woran liegt das?!

    Kannst ja auch mal folgendes Programm versuchen, oder ähnliches, hab das grad nur schnell rausgesucht als Beispiel.

    http://www.chip.de/downloads/CPU-Control_32204368.html (evt. werden ausversehen zu viele Prozesse auf ein und denselben Kern geschmissen?)

    Ansonsten wird es daran wohl nicht liegen, dann kann es immernoch daran liegen, dass die Bitübertragung auf die Festplatte zu langsam ist (was wiederrum zu einem vollem Arbeistspeicher führt und alles laggen lässt nach einiger Zeit). Bei Videoaufnahmen empfiehlt sich daher sowieso eine externe Festplatte zu benutzen (ich hab früher mal Raid 0 benutzt.....bis mir eine Platte abgeraucht ist....Freude pur...). Wobei auch das hier heutzutage selten ist. Tjoar und damit bin ich am Ende meiner (beschränkten) Weisheit xD