Dawn of War 2 - Retribution

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dawn of War 2 - Retribution

    Anzeige
    HQ hat auf der Gamescom 2010 Warhammer 40k: Dawn of War 2 - Retribution angekündigt, nach Chaos Rising das zweite Addon für das Strategiespiel von Relic. Der Release ist für das erste Quartal 2011 geplant und die Handlung des Spiels ist einige Jahre nach Warhammer 40k: Dawn of War 2 - Chaos Rising angesiedelt.

    Als erstes spielbares Volk von Warhammer 40k: Dawn of War 2 - Retribution kündigt THQ heute die Orks an. In der Kampagne sollen noch offene Fragen aus Warhammer 40k: Dawn of War 2 - Chaos Rising geklärt werden. Neben dem Einzelspieler-Modus ist natürlich auch wieder der Mehrspieler-Modus am Start, der neue Einheiten, Karten und eine komplett neue spielbare Fraktion beinhaltet.

    THQ selbst über Warhammer 40k: Dawn of War 2 - Retribution:

    10 Jahre sind seit den Ereignissen von Chaos Rising vergangen. Der Sub-Sektor Aurelia befindet sich seitdem in einem permanenten Kriegszustand. Das Imperium ist nicht in der Lage, die Kontrolle über den Sektor zu erlangen. Der scheinbare Verrat des Ordens durch Gabriel Angelos und seine Space Marines hat die Blood Ravens erschüttert. Die Imperiale Armee wird von allen Seiten von feindlichen Aliens belagert. Retribution überlässt dem Spieler die Wahl seines Volkes, um über Überleben oder Zerstörung des gesamten Sektors im Kampf zu entscheiden.

    quelle: pcgames.de

    Freut ihr euch auf das Addon? Ich finde es cool, das man diesmal die Orks spielen kann.