Angepinnt Der ultimative Mikrofonvergleich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Hallo.
    Was haltet ihr vom "Auna Mic 920B"? Ich spiele ja lange mit dem Gedanken mir ein "echtes" Mikro zu holen das guten Ton, gute Qualität bietet und noch wertig aussieht. Es soll ja noch ein wenig besser sein als das Normale 900B und ich wollte das Ding schon ein wenig känger benutzen.
    Danke im Vorraus.
    MfG
    Das ist mein Kanal:
    KLICK MICH
  • Hallo,

    Jemand hier, der sich mit dem T-Bone SC 450 USB auskennt?

    Ich hab ein für knapp 20€ bekommen, allerdings ist das Ding enorm leise, selbst bei hohem Pegel (nach Recherche, Win10 ist vermutlich dran Schuld).

    Außerdem, dass was wirklich stört ist ein Piepen, selbst wenn der Pegel auf 0 steht.

    Aktiven USB-Hub zu benutzen bringt nichts, kein Handy in der Nähe, USB Geräte alle abgesteckt. Doppelt geschirmtes Kabel von Hama. Am Laptop sowie Dekstop-PC probiert, immernoch da, ich werde bald blöde -.-
  • @Phuindrad
    Die Auna-Dinger sind in meinen Ohren nicht allzu verlässlich, von daher kann ich sie nicht wirklich empfehlen. Wenn du eins bekommst, das gut funktioniert, kannst du damit eine ganz anhörbare Qualität hinbekommen, aber wenn du Pech hast, dann läuft es einfach nicht gut. :/ Die Chancen stehen fifty-fifty.


    @Schachta
    Jup, das SC450 USB hat leider auch zwei verschiedene Baureihen, ähnlich wie die Auna-Teile. Wenn es gut läuft, ist es durchaus ordentlich, aber wenn nicht, dann kannst du es nur austauschen.
    In deinem Fall mit dem gebrauchten SC450 würde ich auch raten, lieber mehr zu sparen und in was ordentliches zu investieren – alternativ kannst du aber auch gerne noch versuchen, mit Nachbearbeitung etwas zu retten. Sag Bescheid, wenn du dabei Hilfe brauchst. ;)
  • Julien schrieb:

    @Painschkes

    Das SC440 USB hat doch so einen brummenden Bass... Ob das dann auch wirklich nach tiefer Stimme klingt ist halt fraglich, aber hey, dein weirdes Kriterium... :P
    Stimmt. :'D

    Es geht mir hauptsächlich darum, dass ich zB. mal das AUNA MIC-900B hier hatte und mir von meinem besten Freund gesagt wurde, dass meine Stimme zwar "echt" klingt, aber der "Bass" in der Stimme fehlt - wäre da zB. ein Rode NT-USB (oder gern auch eine günstigere Alternative) besser?

  • Das NT-USB nimmt deutlich flacher auf, da fehlt der Bass also noch mehr als beim T.Bone oder Auna-Ding – dafür löst es deutlich besser auf und erlaubt somit sauberere Nachbearbeitung, so dass du deinen stimmlichen Bass im Nachhinein herauskristallisieren könntest. Ob dir der Aufwand das wert ist, müsstest du selbst entscheiden. Das klanglich bessere Ergebnis bekämst du mit dem NT-USB definitiv, dagegen klingen die Mitbewerber extrem dumpf und muffig.
  • So nochmal zum Mikro....

    hier mal nen aktuelleres Video


    LP's funktionieren legitim noch sauberer, die Sache mit dem Bluesmart Ansteckmikrofon ist, es ist in der Tat einfach nicht soo toll, kostet dafür aber auch nur sehr wenig Kohle, an und für sich eine reine Bearbeitungssache, wer die bessere Quallit davon mal hören will, kann sich aktuell CoD 1 bei mir aufm Gaming Channel mal anschauen.

    Zu empfehlen für LP's ist definitiv und das werd ich mir demnächst holen, weil dann Bearbeitung entfällst und es so gut ist wie es maximal sein muss ist dann das "T-Bone SC440" kostet bei thomann 55€, im podcast Bundle mit Popschutz und ständer 85€


    hier ne klangprobe davon beim Frippi:





    Der Vergleich mit De-m-oN hinkt, denn er hat mich bei sich einfach deutlich leiser laufen lassen, weil er einfach garnicht in der Lage sein wollte zu kommunizieren... ich hab den stumpfen Dreck über genauso wie viele andere auch, block und Deabo, gucke die Videos eh nicht mehr...

    Auf meiner Seite konnte man uns beide gut hören, klar ist mein Mikro nicht soo toll, aber nach besserer Bearbeitung ist das zum Einstieg völlig ausreichend, wir sprechen da immerhin von lediglich 15€uronen :D :P



    Gruss Dennis
  • Dennis_50300 schrieb:

    Der Vergleich mit De-m-oN hinkt, denn er hat mich bei sich einfach deutlich leiser laufen lassen, weil er einfach garnicht in der Lage sein wollte zu kommunizieren... ich hab den stumpfen Dreck über genauso wie viele andere auch, block und Deabo, gucke die Videos eh nicht mehr...
    Tut mir Leid ich stelle nicht mein Spielsound um -50db runter nur weil du son kack Mikrofon hast.

    Außerdem was fürn Vergleich mit mir? Verlinkt im Aufnahmekartenthread war nen Video von dir.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Dennis_50300 schrieb:

    Der Vergleich mit De-m-oN hinkt, denn er hat mich bei sich einfach deutlich leiser laufen lassen, weil er einfach garnicht in der Lage sein wollte zu kommunizieren... ich hab den stumpfen Dreck über genauso wie viele andere auch, block und Deabo, gucke die Videos eh nicht mehr...
    Tut mir Leid ich stelle nicht mein Spielsound um -50db runter nur weil du son kack Mikrofon hast.
    Außerdem was fürn Vergleich mit mir? Verlinkt im Aufnahmekartenthread war nen Video von dir.
    Das hat mit dem Mikrofon nix zu tun, wenn du das worüber wir Kommunizieren könnten wenn man denn wollte per Windows-Mixer schlichtweg zu leise einstellst du Nase....
    mach dein Einzelspieler Gekröhse... jetzt weisst du auch warum viele andere bestimmte tolle Spiele mit dir nicht mehr machen wollen... einfach absolut unfähig...
  • Dennis_50300 schrieb:

    mach dein Einzelspieler Gekröhse... jetzt weisst du auch warum viele andere bestimmte tolle Spiele mit dir nicht mehr machen wollen... einfach absolut unfähig...
    Perfekt dann kann ich ja in Ruhe mitm Jonath mein Complex Doom LPT weiter machen und hab Ruhe? Das ist ja richtig super.
    Ja ich hätte dein krüppel Mikrofon in TS aufdrehen können. Aber das Ding will man gar nicht laut haben.
    Und am Windows Mixer spiel ich überhaupt nicht rum aber passt schon xDD

    Welche viele andere? DU. DU.
    Und nachdem wie du dich hier aufführst will ich auch gewiss nichts mehr mit dir machen :D Hätt ich das nur vorher gewusst.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Dennis_50300 schrieb:

    mach dein Einzelspieler Gekröhse... jetzt weisst du auch warum viele andere bestimmte tolle Spiele mit dir nicht mehr machen wollen... einfach absolut unfähig...
    Perfekt dann kann ich ja in Ruhe mitm Jonath mein Complex Doom LPT weiter machen und hab Ruhe? Das ist ja richtig super.Ja ich hätte dein krüppel Mikrofon in TS aufdrehen können. Aber das Ding will man gar nicht laut haben.
    Und am Windows Mixer spiel ich überhaupt nicht rum aber passt schon xDD

    Welche viele andere? DU. DU.
    Und nachdem wie du dich hier aufführst will ich auch gewiss nichts mehr mit dir machen :D Hätt ich das nur vorher gewusst.
    Ja mach mal dein irrelvantes Gemache...

    Was meinst du wofür der Windows Mixer da ist ?
    Damit steuert man sein Soundevice, du bist unfähig, nicht andere.

    Nicht im TS, sondern die Quellen aneinander anpassen...
  • Dennis_50300 schrieb:

    Nicht im TS, sondern die Quellen aneinander anpassen...
    Obermeister Dennis hat gesprochen :thumbup:

    Das mach ich doch nicht mitm Mixer. Dafür sind die Programme & Spiele da.......xD

    Dein Mikrofon wollt ich schlicht auch gar nicht lauter haben. Der Klang war echt nicht das gelbe vom Ei :D

    Mit Jonath brauch ich da nichts rumspielen. Da passt es. Aber er hat auch nicht son scheiß mikrofon wie du.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Dennis_50300 schrieb:

    Was meinst du wofür der Windows Mixer da ist ?
    Damit steuert man sein Soundevice, du bist unfähig, nicht andere.

    Nicht im TS, sondern die Quellen aneinander anpassen...
    Wat? Theoretisch stöpselt man sein Mikro ein, inwiefern wirkt der Windows Mixer sich auf die Qualität des Mikrofons aus? Was für ein Mikrofon hast du denn? Zu Mikrofons mit Klinkenanschluss kann ich nichts sagen, da hab ich keine Erfahrung mit. Bei den USB Mikros ist es doch so, dass man sie einstöpselt, und dann nur noch die Lautstärke in der Software (falls vorhanden) oder unter Aufnahmegeräte im Mischbereich einstellt.

    Erfahrungsgemäß ist es meiner Meinung nach auch nicht empfehlenswert den Sound des Gegenübers per TS hochzudrehen, wegen übersteuerung. Außerdem bringt das eh nichts wenn die Rohe Qualität schon für die Tonne ist. Allgemein halte ich eher weniger von Mixern, klar kann man hier und dort einige Störgeräusche vermindern oder gar ganz ausblenden, nur klingt das nicht immer optional, zumal die Stimme sich mit jedem weiteren Mixer etwas gedämpfter anhört, in extremen fällen pack ich Audacity auch aus um mal einige Störgeräusche zu entfernen. Das ist aber nicht nötig wenn man sich von vornerein ein vernünftiges Mikro holt, wie beispielsweise das SC440 und das Volumen vernünftig einstellt.

    Edit: Dafür das du hier mit Fachbegriffen um dich wirfst, klingt deine Soundqualität ziemlich amatuerhaft Dennis ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1000kcirtap ()

  • Game8 schrieb:

    Ich empfehle mute.
    ich empfehle Blockieren und Überlesen, von deiner Wenigkeit sowie jemand anderem und ich kann wenigstens Argumentieren

    1000kcirtap schrieb:

    Dennis_50300 schrieb:

    Was meinst du wofür der Windows Mixer da ist ?
    Damit steuert man sein Soundevice, du bist unfähig, nicht andere.

    Nicht im TS, sondern die Quellen aneinander anpassen...
    Wat? Theoretisch stöpselt man sein Mikro ein, inwiefern wirkt der Windows Mixer sich auf die Qualität des Mikrofons aus? Was für ein Mikrofon hast du denn? Zu Mikrofons mit Klinkenanschluss kann ich nichts sagen, da hab ich keine Erfahrung mit. Bei den USB Mikros ist es doch so, dass man sie einstöpselt, und dann nur noch die Lautstärke in der Software (falls vorhanden) oder unter Aufnahmegeräte im Mischbereich einstellt.
    Erfahrungsgemäß ist es meiner Meinung nach auch nicht empfehlenswert den Sound des Gegenübers per TS hochzudrehen, wegen übersteuerung. Außerdem bringt das eh nichts wenn die Rohe Qualität schon für die Tonne ist. Allgemein halte ich eher weniger von Mixern, klar kann man hier und dort einige Störgeräusche vermindern oder gar ganz ausblenden, nur klingt das nicht immer optional, zumal die Stimme sich mit jedem weiteren Mixer etwas gedämpfter anhört, in extremen fällen pack ich Audacity auch aus um mal einige Störgeräusche zu entfernen. Das ist aber nicht nötig wenn man sich von vornerein ein vernünftiges Mikro holt, wie beispielsweise das SC440 und das Volumen vernünftig einstellt.

    Edit: Dafür das du hier mit Fachbegriffen um dich wirfst, klingt deine Soundqualität ziemlich amatuerhaft Dennis ^^

    Der Windows Mixer bewirkt am Mikrofon garnichts qualitativ und genauso auch alles andere nicht.
    Damit steuert man directsound lediglich und das benutzen wir immer wenn wir Zocken, TeamSpeak etc. nutzen.
    Resampling ensteht nur dadurch weil man der Steuerung ja sagt 16/24 Bit 48kHz, wenn du dann beispielsweise in Foobar nicht mit WASAPI oder Asio ansprichst, werden bei CD-Quellen 44100Hz halt vor der Ausgabe, dank Steuerung diese ReSampelt von DirectSound, weil man es halt so eingestellt hat in Windows.
    WASAPI bewirkt halt das immer das eingestellt wird, was die Quelle hat, es arbeitet anders als Asio, kommt dem vom verhalten her aber sehr nahe, wenn man Asio kann mit seinem Device, kann man das auch nutzen, wenn das Device was man hat keine 44100Hz kann dann muss man halt in Foobar nen vernünftigen ReSampler reintun, "Resampler (dBpoweramp/SSRC)" oder halt wie ich den "Resampler (SoX) mod" bevorzuge, da man den besser konfigurieren kann. (du kannst ihm sagen was er nicht Resampeln soll und der Rest wird resampelt auf das was du eingestellt hast), wenn man Asio benutzt muss man nur über den WIndows-Mixer auf "Stumm schalten" dann ist es derselbe Effekt wie einfach über WASAPI das Sounddevice zu benutzen zur Wiedergabe, damit sagt man den Treiber nur das von den ganzen Anwendungen nichts wiedergegeben wird und dann ist Asio von Foobar2000 genauso "exklusiv", ist wunderbar wenn die Karte denn tatsächlich mit Asio auch sauber läuft. (ich die Audigy 2 ZS auf 2ms stellen, Puffer auf "1000" und somit ist mit Asio auch Gapless Playback drin, also Trackwechsel wie beim CD-Player ohne das was verloren geht vom Signal, das Problem hat man anscheinend mit Hardware die Asio nicht richtig kann, b.z.w. wenn Asio ohne Puffer läuft)

    Der Windows-Mixer "greift-" also deutlich weniger "-ein" als man glaubt, wenn man nun also einfach nur zu unfähig ist, den Treiber anzusteuern dann kommt genau das dabei heraus, ... man ist unfähig alle Quellen die man verstehen wollen würde auf ein Level zu bringen.
    Wenn man
    solch eine Einstellung hat, im Multiplayer... dann kann man auch direkt
    Einzelplayer machen oder auf irgendwelchen Random-Servern rumzocken...

    Ich hab nunmal momentan nur dieses Bluesmart Mikrofon... für Letsplay völlig ausreichend, für alles andere und das dann mit wird noch aufgerüstet.
    Das Dingen ist leider nunmal de Fakto Schrott, man kann es anscheinend nicht anders nutzen als z.B. an einem Stereoklinkemikrofoneingang von einem Sounddevice, von der Kapsel her alleine fehlt theoretisch wohl nur ein passender Mikrofonverstärker ich hab sogar einen da, aber da ist irgendwas noch drin was den Betrieb damit nicht möglich macht.
    Du würdest dich wundern was man mit einem Singstar-Mikrofon von der PS3 für geniale Qualli bekommt, ich halt aber sicherlich schlecht ein Mikrofon die ganze Zeit in der Hand und Spiele einhändig :D :P

    Das Ansteckmikrofon ist da besser, auch besser als die integrierten Mikrofone vom SB Omni Surround... womit man im übrigen auch Audiophil Musik hören kann, es kann nur nicht wengier als 48kHz also muss man ReSampeln und verstanden haben wie man das richtig macht.
    Die Audigy 2 ZS, verhält sich da ähnlich, zumindest was die digitalen Sachen betrifft kann ich diese Karte empfehlen, also digital Out und "was sie hören" zur Aufnahme vom Desktop, in OBS Studio, hab ich laufen und funktioniert wunderbar mit den Treibern von Daniel K.
    ist ja aber auch keine Kunst und dafür braucht man keine extra-Soundkarte, was das ganze analoge Gemache angeht schauen wir mal, ich konnte jedenfalls mit klinke-Kabel zur Realtek HD (line out zu Line In) zuerst auch super aufnehmen mit der Realtek HD auf meinem Board, für Mikrofone kannste das knicken, aber das geht, sowie Vinyl digitalsieren und die können auch sauber genug ausrechend Dynamikumfang, ohne Rauschen oder sonstwas ins Audiosignal reinzuklatschen. (um das zu kapieren muss man den Loudness War verstanden haben, was da los ist, mit dem billigen Mist von heute wirst du noch weniger feststellen können ob so ein LineIn was taugt oder nicht, das merkste mit alten CD's der 80er/90er besser oder eben mit Vinyl, welche von damals natürlich, Skrillex von Vinyl klingt zwar besser, aber vom genutzten Dynamikumfang ist das eher ein Witz... da geht mehr mit entzerrer nach RIAA)


    Gruss Dennis

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dennis_50300 ()

  • Hier nochmal das Blusmart, anfang bearbeitet, lediglich Kompressor, ganz dezent, am schluss lediglich normalisiert auf "-1,0dB" ich brauche also nichtmal eine Rauschentfernung.



    So und wenn man sich nicht zu blöde anstellt... *hust*
    Dann ist man am anderen Ende auch laut genug, bekommen andere lustigerweise auch gebacken, obwohl sie lange nicht so Technikaffin sind wie meine Wenigkeit.... :D

    Ist ja sooo schlecht, für ca. 15€ an einem 60€ Omni Surround von Creative.... Das Ding hat gut under gerne den Bug das es auf 100% stellt wenn man den Lautstärkesteller verstellen will, das ist total für'n Eimer, auf Kopfhörern ist das legitim sehr unschön.
    Aber Mikrofon über USB, kein Problem, das was am Schluss das lediglich "normalisieren" macht, ist quasi genau das was passiert wenn man am anderen Ende mit dem Mixer seine Quellen anpasst (der Treiber macht das dann) da geht nichts durch einen Mixer im Sinne eines Mischpultes da der Windows-Mixer in dem Sinne nur anspricht und ihm sagt was er wie, womit zu tun hat.

    Das Klicken meiner Maus ist normale, immer dann wenn ich quatsche halt, in letsplays mit "Auto Duck" wäre es lediglich parallel zum Babbeln zu hören, sonst aber nicht.
    Ansonsten bräucht man für sowas ein Richtmikrofon was dann von der Maus sicherlich nichts aufnehmen wird, das Bluesmart ist aber afaik Kugel, das nimmt sogar den Regen noch mit auf, wenn das Fenster auf Kipp ist.

    Für ca. 15€ kann man aber wohl qualitativ nicht wirklich viel mehr verlangen, vielleicht hätte es ein anderes sein sollen mit einer Richtungscharakteristik wenn es in dem Preisbereich etwas gibt, ich wollte anfangs erstmal nur den Schund loswerden der da im Omni Surround integriert ist.

    An und für sich will ich das Ding gerne loswerden, auf anderen Systemen wenn man kein Mikro nutzen will, hat es den genannten Bug nämlich nicht, also so ein SC 440 wird es dann wohl werden und mit sowas ist man dann sicherlich ausreichend versorgt.
    Es sei denn die Wandlung darin funktioniert nicht zumindest gleichgut wie mit dem Omni über USB, da ich aber ne Klangprobe vom "frippi" hab, gehe ich davon mal nicht aus.

    Es geht halt genauso schon digital in Rechner rein wie beim Omni auch, die Qualität ist vollkommen ok dabei, was aufgenommen wird, liegt nunmal an der CHarakteristik vom Mikrofon, Niere, Kugel... etc.

    Gruss Dennis

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dennis_50300 ()

  • Dennis_50300 schrieb:

    obwohl sie lange nicht so Technikaffin sind wie meine Wenigkeit....
    :rolleyes: :thumbsup:
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7