Die Siedler - Das Erbe der Könige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Siedler - Das Erbe der Könige

    Anzeige
    Ja erstmal ein Willkommen.
    Ich werde Versuchen ein ordentliches Review zu den Siedler das Erbe der Könige zu machen.

    Allgemein zum Spiel
    Der Siedlerteil Das Erbe der Könige ist der fünfte Teil der Siedlerreihe. Er besitzt zwei Erweiterungen.(Das Nebelreich; Legenden). Es kam 2004 heraus und ist in meinen Augen ein gelunges Spiel. Das Spiel ist ein 3-D Spiel und fällt unter das Wirtschaftssimulation Genre.

    Grafik
    Die Grafik ist für ein Spiel aus dem Jahre 2004 ein wirkliches "Grafikwunder". Man kann die Umgebung sehr gut erkennen. Auch die NPC haben ein geregelten Tagesablauf und es ist zu erkennen, welchen Beruf die Einzelnen NPCs haben. Damit ihr euch ein eigenes Bild von der Sache macht, gebe ich euch ein Beispiel:


    Steuerung
    Die Steuerung ist einfach zu beschreiben. Man spielt überwiegend mit der Maus, wobei einzelne Befehle auch durch die Tastatur auszuführen sind.

    Story
    Da ich so wenig wie möglich Spoilern möchte, schreibe ich nur den Anfang:
    Einst gab es ein großes Königreich, vereint unter einem großen König. Jedoch verstarb der König und die Schwarzen Ritter fielen in das Land ein und beraubten es. Viele Dörfer werden angegriffen, so auch das Dorf von Dario.

    Gameplay
    Im Spiel gibt es drei Arten von Spielfiguren:

    -NPCs: Diese Figuren können nicht gesteuert werden. sie haben einen eigenen Tagesrythmus und bestimmte Bedürfnisse(Arbeit, Schlafen, Essen).
    -Leibeigene und Soldaten: Leibeigene sind sozusagen Die Bauarbeiter im Spiel. Mit ihnen kann der Spieler verschiedene Gebäude Bauen.
    Die Soldaten sind zu steuern und haben ein Bestimmtes Rangsystem. Durch bestimmte Forschungen und Ausbauten von gebäuden kann man die Soldaten Aufwerten.
    - Helden: Die Helden sind die Protagonisten des Spiel. Nur sie können mit NPC interagieren. Jeder Held hat bestimmte Fähigkeiten.
    Beispiel:

    In der Mitte des Covers ist der Held Dario
    Fähigkeiten
    Falkenauge: Darios Falke erkundet die Gegend für euch
    Einheiten beschützen: Feindliche Einheiten fliehen vor Darios Autorität


    Die Gebäude sind auch noch einmal in ein Rangsystem eingeordnet. Für die Grundstufen des Gebäudes braucht man die im Spiel vorhandenen Rohstoffe(Eisen,Holz Lehm und Schwefel). Um sie auszubauen muss man in der Hochschule eine bestimmte Technologien erforschen.


    Fazit Ein etwas anderes Siedlerspiel, was aber trotzdem Laune macht. Einfach nur empfehlenswert.



    Ich hoffe der Review ist gut gelungen.
    Mfg Cossy

    PS: Falls ihr euch das Spiel angucken wollt, könnt ihr die bei mir als LP sehen