Sony Vegas HD Rendern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sony Vegas HD Rendern

    Anzeige
    Hi,

    Ich möchte mit Sony Vegas in 1080p HD rendern.

    Allerdings dauert es bei einem 10 Minuten Video über einer stunde.

    Ich benutze Sony Vegas 9.0 Pro

    Operating System: Windows Vista, Version 6.1.7600
    Manufacturer: Gigabyte Technology Co., Ltd.
    Processor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E4700 @ 2.60GHz
    Memory: 4.00 GB
    Hard Drive: 465.76 GB, Hitachi HDP725050GLA360 ATA Device
    Video Card: ATI Radeon HD 3850
    Sound_card: ATI High Definition Audio Device
    Speakers/Headset: GameCom 200


    Vielleicht könnt ihr mir ja sagen wie ich das Rendern beschleunigen kann mit der gleichen Qualtität.


    Dazu kommt das mein Mic sehr leise ist und wenn ich Mic boost einstelle auf +10db rauscht es leicht. Vielleicht wisst ihr ja wie ich mein Mic lauter machen kann ohne Qualitäts verlust :)

    mfg
    Razerlikes
  • RE: Sony Vegas HD Rendern

    Wenn du mit Vegas auf HD renderst dauert das immer so lange. Einzige Möglichkeit das ohne Qualitätsverlust zu beschleunigen wäre, einen besseren Prozessor einzubauen.

    Zu deinem Mikrofon-Problem bräuchten wir evtl noch ein paar Infos, zB Art des Mikros, ob es immer so leise ist etc.
    Ich geh mal davon aus, dass du die Mikrofon-Input Lautstärke auf Maximum gesetzt hast, oder?
  • RE: Sony Vegas HD Rendern

    Anzeige

    Razerlikes schrieb:


    Edit: Welches Programm wäre denn ein guter ersatz zum HD rendern?


    Ersatz? da würde ich Camtasia Studio 7 empfehlen. Das geht meines erachtens nach etwas schneller! Aber mal ganz ehrlich, wie hier schon gesagt wurde, wie lange das rendern wirklich dauert liegt am Prozessor! Und ich muss sagen bei einer Auflösung von 1080p und einer Länge von 10 Minuten sind ne gute Stunde render Zeit eigentlich ziemlich wenig!

    MfG,
    Alex_the_Lone
  • RE: Sony Vegas HD Rendern

    Lasst diesen VSV (Virtuellen Schwanzvergleich) bitte und bleibt beim Thema...

    Zu deinem Mikro-Problem:
    Wenn du die Sprach-Tonspur extra (also vom IGS getrennt) aufnimmst kannst du sie in jedem einigermaßen guten Videoschnittprogramm lauter stellen. Das geht meist recht gut. Ob's Camtasia beherrscht 2 Tonspuren unter ein Video zu legen weiß ich jedoch leider nicht.