Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

    Anzeige
    Nachdem ich mich gestern nochmal ein bisschen über das Programm schlau gemacht hab, was hier viele nutzen, hab ich gelesen, dass manche als Supernode (also eine Art Hub für Telefonierende) fungieren. Da ich dies nicht so recht glauben wollte, hab ich kurzerhand Wireshark installiert und mal den Start gecapurt. Interessanterweise gingen 2 IPs Trier (Rheinland-Pfalz) über die Ports von Skype. Außerdem wurden irgendwelche "Sachen" (mMn Infos) an eine Skype-Website bzw eine IP, die ich hier mal nicht nenne. Außerdem hab ich gelesen, dass man Viren einschleusen kann, wenn man sich dazwischenschaltet (was bei mir ja zwangsweise ist), was ich auch sehr bedenklich finde. Außerdem wurde anscheinend ne DNS-Verbindung geöffnet und dazu noch eine HTTP zu der oben erwähnten IP.

    Im gesamten gesehen, finde ich das ganze doch ein bisschen seltsam.

    Bevor ichs vergesse: Man fungiert leider zwangsweise als Supernode und kann das auch nichtmehr abstellen. Per Tunnelverbindung ist auch der Supernode nicht sicher und, als ob das nicht alles wäre, fällt ne Menge Traffik an.

    Ich möchte eure Meinung zu dem gesamten Theme Skype und Sicherheit mal hören ^^.

    PS: Nein ich hab nichtmal alles ausgewertet. Und das war, was ich in grad mal ner halben Minute gecapturt habe.

    PPS: Und was ich eben noch gesehen hab: Ich hab teilweise ganze Blöcke von UDP-Verbindung von Fremd-IPs über den Port den ich gewähl hatte.
  • RE: Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

    Muss nicht nur an skype liegen ;)
    3 Minuten internet BÄM erste viren.
    Weitere 2 Minuten die viren Hängen sich an dateien und wenns sein muss auch an Skype.

    Man darf sowas nie wirklich genau nehmen. Sowas solltest du eher im Offi Forum von Skype schreiben und mal schauen was die sagen die werden dir das genau erklären oder mal googeln ;)
  • RE: Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

    Virus eher net. Ich war bis jetzt hauptsächlich Youtube und paar sichere Foren. Außerdem hab ich AdBlock und NoScript. Also ne Cross-Site-Scripting kann ich ausschließen. Runterladen tue ich nur von Chip ----> sicher. Außerdem bezweifel ich stark, dass Viren den Port von Skype nutzen.

    Dudes mein PC ist net befallen -.- Wenn doch, dann wären immernoch seltsame Verbindungen. Diese sind aber, auf wundersame Weise, verschwunden, als ich Skype deinstalliert habe.

    N Virus würde sich vervielfältigen und somit immernoch aktiv sein.

    Übrigends weiß ich, woher die Verbindungen kommen. Ich wurde zwangsweise als Supernode genutzt, was mich mal garnet erfreut. Nebenbei Skype=Peer-to-Peer-Programm. Bloß dass die Verbindungen über einen Supernode gehen -.-
  • RE: Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

    Anzeige

    Blacki schrieb:


    Virus eher net. Ich war bis jetzt hauptsächlich Youtube und paar sichere Foren. Außerdem hab ich AdBlock und NoScript. Also ne Cross-Site-Scripting kann ich ausschließen. Runterladen tue ich nur von Chip ----> sicher. Außerdem bezweifel ich stark, dass Viren den Port von Skype nutzen.

    Dudes mein PC ist net befallen -.- Wenn doch, dann wären immernoch seltsame Verbindungen. Diese sind aber, auf wundersame Weise, verschwunden, als ich Skype deinstalliert habe.

    N Virus würde sich vervielfältigen und somit immernoch aktiv sein.


    Das denken viele aber nicht alle sind so programmiert. Dazu kommt das bei einem download sich ein paket einschließen kann oder auf einer seite die du kurz besucht hast.

    Ich kenn mich mit dem kack gut aus da ich selber mal sowas alles gescriptet habe :P
  • RE: Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

    Naja... Skype hat nicht mehr Lücken als MSN, ICQ, AIM und sonstige Protokolle auch, von daher isses auch schon egal... wenn dir jemand was böses will findet er nen Weg... ob du nu Skype drauf hast oder nicht.

    Die "Sachen" die Versendet wurden waren vermutlich nur das Zeug, dass bei jedem Nutzer angezeigt wird, wenn er über den Server abgerufen wird... Nickname, Status, Avatar, Nachricht usw. Das findest du aber bei jedem Protokoll.
  • RE: Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

    mmh..Skype ist meiner Meinung nach nicht im mindesten schlimm, weil...ICQ?MSN? andere Chatprogramme? die Spammen dich zu und versuchen dauernd an Infos zu gelangen Skype ist da eig. noch relativ sicher im Gegensatz zu denen und irgendwie muss man sich ja verständigen^^
  • RE: Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

    Allerdings haben ICQ, MSN und Co einen zentralen Server. Mich stört es vorallem, dass ich für irgendwelche Leute, die in Trier sitzen als Server fungieren soll. Und es werden immer mehr, desto länger man Skype laufen lässt, was extrem viel Traffic bringen kann.

    Und trotzdem bin ich mir extrem sicher, dass ich kein Virus hab, da er zumindest Performance ziehen würde, wenn er aktiv wäre. Aber da auch dies nicht der Fall ist....


    Hmm es gingen 17 verschiedene Verbindungen über den in Skype angegebenen Port. Jedes so 30+ Byte. Und das war nur EIN Block. Da waren ja noch mehr Verbindungen.. Das war innerhalb von ner halben bis ner Minute. Lassen wa das ne Stunde laufen, dürften das viele Verbindungen werden.


    Und das 59 GET /ui/0/4.2.0.187./de/getlatestversion?ver=4.2.0.187&uhash=157d8627dc4c78b52171a969667c9e9b9&google-chrome:notoffered;alreadyoffered HTTP/1.1
    gehört also zu den wichtigen Anmeldeinfos. Vorallem das mit google-chrome macht mich mal bissl stutzig. Naja werds vll mal mit inne Schule nehmen und von meinem Lehrer auseinandernehmen lassen 0o

    Ich hab auch mal ICQ mitgeloggt. Da meldet sich nur alle 10 mins oder so das AIM-Protokol, was dann auch nur meldet, dass das Programm noch angeschaltet ist. Sehr wenig ne ;)

    Übrigends ICQ selbst wollte noch nie Infos von mir ^^. Die erfolgen unter freiwilliger Eingabe im Profil. Natürlich sollte man net auf russische Spambots reinfallen. Allerdings kann dir das auch in Skype irgendwann passieren.
  • RE: Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype


    Und das 59 GET /ui/0/4.2.0.187./de/getlatestversion?ver=4.2.0.187&uhash=157d8627dc4c78b52171a969667c9e9b9&google-chrome:notoffered;alreadyoffered HTTP/1.1
    gehört also zu den wichtigen Anmeldeinfos. Vorallem das mit google-chrome macht mich mal bissl stutzig. Naja werds vll mal mit inne Schule nehmen und von meinem Lehrer auseinandernehmen lassen 0o

    Das sind Updateinformationen... (Get? Holen?) Das mit Chrome is n Anhang ob dir schon die Bar für Chorme angeboten wurde oder nicht.

    Das mit den Servern is recht einfach zu erklären. Skype ist ein VoIP Programm das Verbindungen rund über den Globus herstellt. Damit die Weiterleitung im Falle eines Anrufes schneller geht wird schon einiges zu diversen Knotenpunkten gesendet (Trier, Frankfurt, Amsterdam, London) und es gibt vieeeele Knotenpunkte.

    Wie gesagt, die verschickte Datenmenge und Zahl der Verbindungen sagt nicht's über die Sicherheit eines Programmes aus.
    Wenn dir alles zu unsicher ist, dann verwend' deinen eigenen XMPP-Server mit SSL/TLS und OTR und zwing alle dazu die mit der Reden wollen es auch zu verwenden nur wünsch ich damit viel Spaß. ;)


    Runterladen tue ich nur von Chip ----> sicher

    *prust* Entschuldige aber ich musste mir gerade verkneifen laut zu lachen.
    KEIN aber wirklich KEIN Download aus dem Internet ist sicher...
    Und Chip vertraut man schon gar nicht, sondern holt sich die Programme direkt von den Entwicklerseiten. Zum einen, da Chip meist nur uralt Versionen hat und zum anderen weil diese ach so tolle Virenprüfung vor Download nur n Fake is. Am Ende wird man ja doch auf den Server dritter weitergeleitet und um das zu Prüfen müsste Chip das herunterladen, prüfen und dann das Ergebnis anzeigen und das dauert mehr als die paar ms die der tolle Balken da is.
  • RE: Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

    Was für Server? Skype hat halt keine zentralen Server, meines Wissens nach. Dafür gibts eben die Knotenpunkte, die zwangsweise von Usern gestellt werden, ob die es wollen oder nicht.

    Nebenbei würd ein anderes Prog nichts bringen (also eigener Server), da Skype nicht mit anderen Programmen, außer Skype, kommunizieren kann.

    Der Vorteil von Chip ist, dass es sowas wie Kommentarfunktion gibt. Wenn du dir beispielsweise SUPER von der Hersteller-Seite lädst, wirst du keinen Warnhinweis bekommen, dass das Teil Infos nach Hause sendet. Das bemerkste erst, wenn die Virusmeldung kommt.
  • RE: Was denkt ihr über die Sicherheit von Skype

    ich finde skype ist noch mit das beste programm für einfache chats oder telefonate
    bei icq zum bsp bekomm ich alle paar tage so freundschafts anträge von leuten mit komischen namen
    ich denke mal leute die auf keinen fall riskieren wollen sollten dann auch ihren pc mit dem internet verbinden
    aber der große nachteil an skype ist das es nur zum sprechen extrem viel leistung braucht