Neuer PC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Ja ich wollte mir in 2 Monaten einen neuen PC zulegen. Da ich aber nicht so wirklich viel Ahnung habe, was zb die ganzen Kürzel bedeuten usw, wollte ich mal nachfragen, ob mir jemand hier einen PC zusammenstellen kann. Die einzigen Grenzen die ich setze sind:

    nur bis etwa 700@€ wenn es etwas mehr ist ists nich schlimm
    und ich will damit HighEnd spielen, zb Crysis 2 oder CoD Black Ops

    wenn ihr mir helfen könntet wäre des super =)
  • Ganz klar, C64! Da läuft sogar PacMan ruckelfrei!!

    Nein, mal ganz ehrlich, du willst wenig ausgeben und viel bekommen. Ist ja auch nicht verwunderlich. Allerdings gehe ich mal davon aus, dass du diese Spiele auf möglichst hohen Einstellungen spielen willst. Ich werd mal versuchen, ne grobe Zusammenstellung zu machen, anhand der du dich orientieren kannst.

    Prozessor: i5-750 (etwa 2,6 GHz), Boxed-Kühler, der Rest ist für dich unwichtig. ~190€
    Grafikkarte: würde ne ATi Radeon HD5770 empfehlen, mit 1024 MB GDDR5 Ram ~150€
    Festplatte: Hier sollteste auf den Hersteller achten, nimm am besten eine von Samsung oder Western Digital, die sind qualitativ am hochwertigsten; such dir was mit 1TB Speicher, die sind im Moment am praktischsten vom Preis/Leistungsverhältnis ~60-70€
    Arbeitsspeicher: 4GB DDR3 Ram von Kingston ~105€
    Netzteil: 680 Watt BeQuiet ~120€
    Gehäuse: nimmste irgendeins ohne Netzteil ~50€
    Laufwerk: ~30€
    sind wir bei ungefähr 650€, allerdings fehlen da noch Teile, wie zum Beispiel Betriebssystem (Win7 kostet ca. 90€) und falls du noch keinen Bildschirm hast, kommen nochmal knapp 200€ dazu. Unter 800€ wirst du wohl eher nicht wegkommen, aber es ist immer noch besser als wenn du dir bei MediaMarkt oder so, einen fertigen kaufst, der nicht wirklich was taugt.
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen, wenn du noch fragen hast, frag einfach ;)
    Mfg Fenrir
  • Anzeige
    du willst einen Gaming PC ?
    verstehst nix von Computer, aber willst ne Zusammenstellung, das klappt nicht, weil du ja nicht weißt wie man die zusammenbaut
    dann nimm am besten diesen PC, billiger und Kompletter geht es nicht (außerdem ist das ein echter Gaming PC für 769 € (nein ich werden nicht von denen bezahlt))
    Das einzige was du noch dazu kaufen musst, ist ein Windows 7 Home premium (89-99€ OEM Version)
    http://www.alternate.de/html/solrSearch/toArticle.html?articleId=410492&query=PCgh+gaming+PC&referer=detail&link=solrSearch%2Flisting.productDetails

    also ich für meinen Teil, finde es unverschämt, das sich jemand im Forum anmeldet, um eine PC Zusammenstellung bittet,
    aber weder seine Daten ausfüllt, sich nicht mal Vorstellt und auch keinen YouTube-Chanel angibt.
    Ich war versucht gar nicht zu Posten, aber da hier dann doch Leute gepostet haben, gebe ich die einzige echte Alternative.

  • danke erstmal
    und doch ich habe mich hier vorgestellt und ich habe hier auch meinen youtubechannel angegeben steht alles bei "user stellt sich vor".
    zudem hab ich gesagt das ich ein wenig was von computer verstehe aber nicht alles. Ich weiß das, was für ein PC wichtig ist aber nicht was ich speziell brauche wenn man das so sagen kann. und was das zusammenbauen betrifft hab ich jemanden der das kann
  • Sam94 schrieb:


    danke erstmal
    und doch ich habe mich hier vorgestellt und ich habe hier auch meinen youtubechannel angegeben steht alles bei "user stellt sich vor".
    zudem hab ich gesagt das ich ein wenig was von computer verstehe aber nicht alles. Ich weiß das, was für ein PC wichtig ist aber nicht was ich speziell brauche wenn man das so sagen kann. und was das zusammenbauen betrifft hab ich jemanden der das kann


    Dann Entschuldige ich mich erst mal, auf deinem Avatar wird der Vorstellungspost gar nicht angezeigt und hab ihn erst nach tiefer gehender Suche gefunden (sry bin auch noch neu in diesem Forum und weiß ja auch nicht alles)
    Egal...
    Auf jeden Fall wirst du, vermutlich, kaum eine bessere/billigere Zusammenstellung finden als den PCGH-PC, aber natürlich kannst du die Komponenten abändern und auf deine Bedürfnisse anpassen.
    Die Basis ist schon gut so (meine das Netzteil und Mainboard und Kühler, damit der PC leise bleibt) die Externen Komponenten (wie RAM, Grafikkarte, Gehäuse, Prozessor und Laufwerke) kannst du abändern.
    Jedoch bleibt meine Empfehlung weiterhin dieser PCGH-PC, da er schon gut ausbalanciert ist (OK, der Prozessor könnte etwas stärker sein für Let´s Plays, oder die Grafikkarte etwas schwächer, weil ja Fraps oä. im Hintergrund mitlaufen muss zum Aufnehmen)

    mfg Maestrocool :cool: