Deepstar Erleuchteter

  • Männlich
  • 31
  • aus Holzminden
  • Mitglied seit 27. Mai 2011
Über mich
Über mich
Allgemeines über mich

Heyya,

ich bin seit dem Jahr 2000 im Internet unter dem Namen Deepstar bekannt und betreibe bereits seit Mitte 2011 einen YouTube und Dailymotion Kanal, den ich mit meinen Let's Plays fülle. Meine zweite große Leidenschaft ist das Schreiben von Romanen aus dem Gebiet der Sci-Fi mit dem Schwerpunkt Sci-Fi Military, wo ich schon seit dem Jahr 2004 auf diversen Portalen aktiv bin. Darüber hinaus bin ich wirklich leidenschaftlicher Sammler von Videospielen, weswegen ich mittlerweile auf eine ziemlich große Sammlung an Spielen schauen kann.

Sonstige Interessen habe ich auch allgemein in der Astronomie, wenn auch in den letzten Jahren nicht mehr so intensiv, sowie ich auch gerne passiv diverse Sportarten verfolge. Hauptsächlich Fußball aber auch NBA oder auch Tennis.


Mein Let's Play Konzept
Überrasche dich selbst und überlasse es doch einfach dem Zufall

Die wenigsten Projekte auf meinem Kanal werden wirklich von mir selbst ausgewählt. Geplant werden wirklich nur Fortsetzungen von Reihen, siehe unten dazu mehr, da ich Reihen nicht hintereinander weg spiele und zwischendurch mindestens ein anderes Projekt als Let's Play auf meinem Kanal zeige, kommt es durchaus vor, dass es eben durchaus den Fall gibt, dass ein neues Projekt gestartet werden muss, weil die anderen noch nicht lange genug her sind. In diesem Fall vertraue ich einfach auf einen Zufallsgenerator wo alle meine Spiele die ich besitze, sowie auch auf der Wunsch- und Beobachtungsliste stehen und auch persönlich für Let's Play fähig halte, das betrifft grundsätzlich alle Spiele mit einem erreichbaren (Story-)Ende, eingetragen sind. Falls ich ein neues Projekt benötige, wird einfach der Zufallsgenerator gestartet und das Ergebnis wird entsprechend von mir als Let's Play Projekt gemacht. Dabei ist es vollkommen egal um welches Genre es sich handelt, wie umfangreich das Spiel ist, oder auch wie schlecht das Spiel ist. Wenn mein Zufallsgenerator es sagt, dann wird das als Projekt gemacht.


Vollständigkeit, Vollständigkeit und Vollständigkeit

Da ich wie oben erwähnt als Autor tätig bin, ist die Vollständigkeit ein ganz großes Mantra auf meinem Kanal. Ich persönlich hasse es, wenn ich von anderen Autoren unvollständige Geschichten lesen muss oder bei anderen Let's Playern ein Projekt sehen muss, dass einfach abgebrochen oder aus anderen Gründen nicht beendet wird. Dies werdet ihr auf meinem Kanal niemals erleben! Jedes angefangene Let's Play Projekt wird auch definitiv zu einem Ende geführt. Sollte ein Projekt auf meinem Kanal starten, dann könnt ihr auch sicher gehen, dass ihr irgendwann auch das Ende dieses Projektes bei mir sehen werdet. Selbst wenn sich das Spiel im weiteren Verlauf als totale Niete erweist, ich werde durchhalten und euch damit auch das Ende des vielleicht dann schlechtesten Spiels präsentieren.
Ein weiterer Aspekt der Vollständigkeit ist es, dass in meinen Let's Plays überhaupt nichts gekürzt wird. Bleibt man 45 Minuten und damit gut und gerne über zwei Folgen an ein und der selben Stelle hängen? Müssen wir erst stundenlang Erfahrungspunkte sammeln um das nächste Verließ überhaupt schaffen zu können? Bei meinen Let's Plays seit ihr auch bei sowas dabei. Ich vermittel euch damit auch ein ganz unverfälschten Eindruck vom Spiel, ein Spiel wird ungeschnitten gezeigt. Mit allen Stärken und Schwächen. Dabei versuche ich euch in manchen Fällen sogar entgegen zu kommen und solche Grinding-Folgen vielleicht als verlängerte Let's Play Folge zu veröffentlichen, damit es schneller mit wesentlichen Fortschritt weiter geht, aber zum einen bleibt das von Fall zu Fall abhängig und zum anderen könnt ihr auch solche schlechten Seiten eines Spiels nachverfolgen.
Als drittes Kriterium für die Vollständigkeit ist zu nennen, dass ich zwar in den meisten Fällen ein Spiel als Let's Play nur einmal durchspiele, allerdings in diesem Durchlauf versuche alle Aufgaben im Spiel zu erfüllen und alles mitzunehmen, was mir das Spiel gibt. Das heißt, in meinen Let's Plays wird jede mögliche Nebenaufgabe gemacht, alle Sammelaufgaben hinterhergejagt und auch sämtliche Texte, die es irgendwie im Spiel gibt, vorgelesen. Sollten sich weitere Durchläufe wirklich auch grundsätzlich von Story und Aufgaben vom ersten Durchlauf unterscheiden, dann kann es spielabhängig natürlich auch dazu kommen, dass in einem Projekt auch mehrere Durchläufe unternommen werden, bringt da aber auch Verständnis auf, dass ich für nur ein paar wenige zusätzliche oder andere Aufgaben, wenn der Rest überwiegend gleich bleibt, aber auch nicht das ganze Spiel von vorne mache.
Zur Vollständigkeit gehört für mich aber auch, über den Tellerrand von offiziellen Inhalten hinaus zu blicken. Sollte ein Spiel eine aktive Modcommunity haben, die teilweise neue Abenteuer mit komplett eigenständigen Missionen erstellt (hat), dann landen auch Modifikationen und teilweise auch Total Conversions in meiner Projektliste und werden damit für mich wie eine offizielle Erweiterung eines Spiels behandelt. Damit will ich auch entsprechend zeigen, ob und wie fern sich der Spielspaß an einem Spiel verlängern lässt oder im schlechtesten Fall auch demonstrieren, dass sich manche Modifikationen doch nicht lohnen.
Als letztes Kriterium für die Vollständigkeit betrifft es natürlich ganze Reihen. Ich persönlich bin kein Spieler der einfach den aktuellsten Teil einer Reihe Let's Played, nur weil er gerade bei den Leuten angesagt ist. Jedes Projekt was ich beginne, und einer Reihe angehört, wird chronologisch gespielt. Wir fangen also bei dem ältesten Teil einer Reihe an und arbeiten uns damit chronologisch in die moderne um entsprechend gemeinsam die Entwicklung einer Reihe zu beobachten und vielleicht auch die Teile untereinander zu vergleichen. Ausnahme von dieser Regelung ist tatsächlich nur, wenn es mir aus Mangel der Konsole oder wegen fehlendem oder nicht funktionierenden Emulator nicht möglich ist, einen Serienteil zu spielen, das wird aber natürlich versucht immer zu vermeiden.


Erlebe mehr vom Spiel als nur das Video

Das betrifft nicht alle Projekte, bei manchen Let's Plays lasse ich allerdings trotzdem auch meine Fähigkeiten als Autor einfließen und gehe in den Videobeschreibungen über das Video hinaus. So gibt es durchaus die Fälle, dass in den Videobeschreibungen einem Spiel mehr Tiefe gegeben wird, weil beispielsweise der im Spiel eher ruhige Protagonist in den Videobeschreibungen seine vollständig eigene Gedanken, Erfahrungen und Meinungen über die Ereignisse im Video, und was damit in Zusammenhang steht, wiedergibt und damit eine noch größere Immersion zum Spieluniversum schafft. Dazu kommt es auch vor, dass in den Videobeschreibungen teilweise komplett vom Spiel undokumentierte (Neben-)Handlungen und Geschichten erzählt werden um vielleicht sinnlose oder unlogische Passagen in Spielen mehr Sinn und Fülle zu geben.


Aufnahmetechnik

Aufgrund, dass ich bisher noch keine Playstation 4, WiiU oder X-Box One besitze, nutze ich zum Anzeigen von der Konsole die AverMedia CaptureHD727. Zur Aufnahme und zur Videobearbeitung nutze ich allerdings das Programm Nova Capture, welches eine gute Bekannte von mir entwickelt hat und für eine vierstellige Summe pro Jahr vertreibt. Ich bekomme es glücklicherweise als guter Freund und auch als Quasi-Tester kostenlos ;8) . Dieses Programm zeichnet sich dafür aus, dass es sich als Treiber ins System installiert und damit direkt auf der Grafikkarte aufsetzt. Das Programm erlaubt durch die freie Codec Wahl Lossless Aufnahmen von den Signalen, die von der Grafikkarte übertragen werden, weswegen ich auch in der Lage bin Spiele aufzunehmen, die bei anderen Programmen nicht funktionieren, da sich das Programm eben nicht einem Programm anhängt, sondern an den Grafikkartentreiber. Darüber hinaus kann es auch lossless den Sound ebenfalls durch freie Codecwahl abgreifen, da es sich genauso an den Soundkartentreiber anhängt. Eine Video- und Audiobearbeitung ist ebenfalls in dem Programm integriert, die sich an Audacity und AviSynth orientiert und sich auch auf Wunsch durch entsprechende Plugins erweitern lässt.


Interesse geweckt?

Falls dieses Profil euer Interesse geweckt hat, dann könnt ihr ja einfach mal bei mir reinschauen. Entweder auf YouTube oder auf Dailymotion.
Falls ihr noch mehr Informationen benötigt, könnt ihr vielleicht auch auf mein Sovy Profil vorbeischauen, wo es auch eine gute filterbare Projektübersicht gibt.

Aber natürlich könnt ihr auch so mir (persönliche) Fragen stellen :).

Danke fürs Lesen und vielleicht bis zum nächsten Projekt.
Persönliche Informationen
Geburtstag
24. Juni 1986 (31)
Geschlecht
Männlich
Wohnort
Holzminden
Beruf
Student
Hobbys
Lesen, Schreiben, Freunde, Videospiele
Computer
Prozessor
AMD Phenom II X6 T1090
RAM
Kingston 24 GB DDR3-1666
Grafikkarte
Nvidia GeForce 660 Ti
Soundkarte
Auzentech X-Fi 5.1 Forte
Gehäuse
Antec T Twelve-Hundred
Betriebssystem
Windows 7
Maus
Logitech MX 518
Headset
Beyerdynamic MMX2
Capture Hardware
AverMedia Capture HD 727
Kontaktmöglichkeiten
Website
http://www.dailymotion.com/DeepstarLP
Skype
DeepstarDS